E-Mail Newsletter
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Chorreise Erzgebirge - 4 Tage

PDF drucken
Zeitraum:
01.01.2021 - 31.12.2022
Preisbeispiel:
ab 235 € pro Person

"Singen im Freiberger Dom* oder in der Seiffener Rundkirche!" 

Ein besonderer Höhepunkt dieser Chorreise ist eine Tagesfahrt durch die ursprüngliche Landschaft des Westerzgebirges mit dem Besuch von Oberwiesenthal und der Bergstadt Annaberg-Buchholz oder eine Tour entlang der Silberstraße in die Bergstadt Freiberg* und die Spielzeugmetropole Seiffen. Eine weitere Tagesfahrt nach Dresden mit ihren unvergleichlichen Kunst- und Kulturdenkmälern und zahlreichen modernen Sehenswürdigkeiten oder in die geschichtsträchtige tschechische Stadt Karlsbad mit dem Flair der alten römischen Badekultur wird unvergesslich bleiben.

*Tipp!  Die Silbermannorgel von 1714 im Freiberger Dom - seit Jahrhunderten kaum verändert und original erhalten - gilt heute als berühmteste Barockorgel und als eines der bedeutendsten Instrumente der Welt und feierte 2014 ihren 300. Geburtstag.

Termin, Dauer und Programm der Fahrt nach Ihren Wünschen!

Ziel: Seiffen, Oberwiesenthal, Annaberg-Buchholz, Dresden...

4-Tage-Fahrt

Unser Programmvorschlag

1. Tag: Anreise im modernen Reisebus zur alleinigen Benutzung - Unterbrechung der Fahrt je nach Reiseroute und Wunsch z.B. in Eisenach mit Gelegenheit zur Besichtigung der Wartburg (UNESCO Weltkulturerbe: 1000 Jahre Deutsche Geschichte) - Weiterfahrt ins Erzgebirge - Begrüßung mit einem Welcome-Drink und Belegung der Zimmer im 4-Sterne-Hotel - gemeinsames Abendessen im Hotel: kalt/warmes Buffet

2. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Tagesfahrt nach Dresden - Stadtrundfahrt mit Führung: Semperoper, Hofkirche, Residenzschloss, Zwinger, Johanneum, Frauenkirche, Brühlsche Terrassen, Goldener Reiter, Kreuzkirche, Theaterplatz, neues Albertinum mit dem Grünen Gewölbe, Altstadt, das Blaue Wunder, Panometer (360° Panorama von Dresden in der Barockzeit), Deutsches Hygiene Museum, Kunstgewerbemuseum, Museum für Sächsische Volkskunst, Erich-Kästner-Museum, VW: Gläserne Manufaktur, Carl-Maria-von-Weber-Museum: in originalen Räumen Möbel, Kunstwerke, Zeitzeugnisse... (Konzerte, Vorträge, musikalisch-literarische Veranstaltungen - auf Anfrage) - Gelegenheit zu einer Fahrt mit einem Dampfschiff der Weißen Flotte auf der Elbe u.v.a.m. oder Tagesfahrt nach Karlsbad (Tschechien) und Oberwiesenthal - gemeinsames  Abendessen im Hotel: kalt/warmes Buffet (auf Wunsch Bierbuffet 3 Stunden verschiedene Biere aus Sachsen - jeder Gast kann sich nach Herzenslust bedienen - Aufpreis € 7.- p.P. vor Ort zu entrichten)

3. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Erzgebirgsrundfahrt: Olbernhau: Kupferhammer Museum Saigerhütte - Kurort/Wintersportstadt Oberwiesenthal: hist. Postkutsche, Erlebnisdestillerie, Traumweide (Alpacazucht), Naturbühne Greifensteine, Preßnitztalbahn (Museumsbahn - Verkehr: Mai - Oktober Sa + So), Besucherbergwerk Dorothea-Stolln/Himmlisch Herr  u.a. - Fichtelberg (1215m): Gelegenheit zur Fahrt mit der Fichtelbergbahn - Fichtelberg-Schanze, Postsäule, Ski- und Heimatmuseum - Bergstadt Annaberg-Buchholz mit der St.-Annen-Kirche (spätgotische Hallenkirche), Bergkirche St. Marien,  Erzgebirgsmuseum mit Besucherbergwerk, Erlebnismuseum "Manufaktur der Träume" (weltgrößte Privatsammlung erzgebirgischer Volkskunst, 1000 Exponate aus über 4 Jahrhunderten) - "Frohnauer Hammer", dem hist. Standort der erzgebirgischen Schmiedekunst  - technisches Denkmal (im Hammerwerk alte Technik hautnah erleben) - Adam-Riese-Museum (mit Rechenschule) - Besucherbergwerk "Markus-Röhling-Stolln" (Zeugnisse: Silber- u. Kobaltberghaus von 1733 bis 1857, Uranbergbau von 1948 bis 1952) - Silberbergwerk "Im Gößner" - Likörfabrik „Lautergold“ (Besichtigung kostenlos, auf Einkäufe 5% Rabatt) - vielfältige Bergbau- und Handwerkstraditionen oder gleich weite Fahrt nach Wunsch - gemeinsames Abendessen im Hotel: kalt/warmes Buffet

4.Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Rückreise - Unterbrechung der Fahrt je nach Reiseroute und Wunsch z.B. in Erfurt: Gelegenheit zur Stadtbesichtigung (historische Altstadt, Krämerbrücke, Domberg mit Dom St. Marien und Severikirche, Anger, Fischmarkt u.v.a.m.) - abends Ankunft am Abfahrtsort

Hotelbeschreibung

Die anspruchsvolle Ausstattung des gesamten 4-Sterne-Hotels bildet ein Ambiente, bei dem Architektur und Tradition im Einklang stehen. Alle 74 Zimmer sind behaglich und komfortabel ausgestattet. Im Restaurant „Valentin“ bietet der Küchenchef seinen Gästen internationale Küche und regionale Spezialitäten. Entspannung und Fitness finden die Gäste im Freizeitgewölbe mit Sauna, Solarium, Whirlpool und Fitnessgeräten. Ein idyllisch am Bach gelegener Biergarten sowie 3 Tagungsräume mit modernster Technik runden das Angebot ab.

Weitere Programmvorschläge

  • Dresden: Krönen Sie Ihr Programm mit einem Chor-Auftritt in der Frauenkirche Dresden oder in der Kathedrale - Dresdner Musikfestspiele (jährlich Mitte Mai-Anfang Juni)
  • Eisenach - über 800 Jahre Musiktradition: Walther v.d. Vogelweide, J.S. Bach, G.P.Telemann, R. Wagner: klangvolle Namen prägen Musikgeschichte in Eisenach  -  Bachhaus Eisenach: mit über 250 originalen Exponaten auf 600 m² eine der bedeutendsten Ausstellungen zu Bachs Leben und Musik - stündl. kleine Konzerte im Instrumentensaal (2 Orgeln, Clavichord, Silbermann-Spinett u. Cembalo) - im Neubau wertvolle Exponate, Mulitmedia-Kunst und individuelle Hörmöglichkeiten - zahlreiche Hörstationen u.v.a.m.  -  Sehenswürdigkeiten: Georgenkirche (Taufkirche Bachs und Gotteshaus Luthers), Nikolaikirche (eindrucksvolle romanische Basilika), Lutherdenkmal + Museum Lutherhaus, Bachdenkmal, Alte Synagoge, Burschenschaftsdenkmal, Museen: "Automobile Welt Eisenach", "Reuter Wagner Museum"...
  • Tagesfahrt in die alte Berghauptstadt Freiberg: einer der schönsten Marktplätze Deutschlands, Dom (Tulpenkanzel, Bergmannkanzel, Goldene Pforte) mit den  Silbermannorgeln (zwei echte "Berühmtheiten"): Gelegenheit zum Singen, Domführung mit Orgelvorspiel: € 4,- p.P.), Abendmusiken auf der berühmten Silbermann-Orgel im Dom St. Marien Freiberg  (jeden Donnerstag um 20 Uhr) - Silbermann-Tage im Erzgebirge: bedeutendes Orgel- und Musikfestival (jährlich Anfang September) - "terra mineralia" (größte und schönste Mineralienschau der Welt)
  • Spielzeugmetropole Seiffen (einzigartige Welt der "Manufaktur der Träume"): Gelegenheit zum Besuch des Spielzeugmuseums, einer Schauwerkstatt (kostenlos) oder eines der zahlreichen Holzwarenhersteller, Besichtigung der spätbarocken achteckigen Rundkirche (Gelegenheit zum Singen) - Seiffener Weihnacht (Ende November - 20. Dezember)
  • Tagesfahrt ins nahe Tschechien - Besichtigung der geschichtsträchtigen Stadt Karlsbad (gehört mit ihren 12 Heilquellen zu den berühmtesten u. bekanntesten Kurorten der Welt):  mehrere Kurbäder, „Heiße Quelle“ an der Uferpromenade der Tepla (Gelegenheit zum spontanen Chorauftritt), Flair der alten römischen Badekultur, preiswerte Einkaufsmöglichkeiten (Markt-, Sprudel- u. Schokoladenkolonnaden), St.- Peter-Kirche (altruss. Stil), Paulskirche, Maria-Magdalena-Kirche, Becherovka-Museum in der Likörfabrik (Verkostung) u.v.a.m. - Keilberg mit herrlichem Rundblick über das Erzgebirge - Kurort Oberwiesenthal: Fichtelberg Schwebebahn, hist. Postkutsche, Erlebnisdestillerie, Traumweide (Alpacazucht), Naturbühne Greifensteine, Preßnitztalbahn (Museumsbahn), Besucherbergwerk „Dorothea-Stolln/Himmlisch Herr“ u.a.
  • Schwarzenberg: denkmalgeschützte Altstadt, Schloss Schwarzenberg mit Museum, St.Georgenkirche, Waldbühne, Eisenbahnmuseum, Eisenhütte Erlahammer (wahrscheinlich ältester Eisenhammer des Erzgebirges), Besucherbergwerk Zinnkammern Pöhla u.v.a.m.
  • Ausflug ins romantische Zschopautal und nach Scharfenstein: 700 Jahre alte Burg, Burgmuseum „Sehnsucht nach Licht“ (Brauchtum des Erzgebirges)
  • Frauenstein:  Gottfried-Silbermann-Museum: Leben und Werk des bedeutendsten sächsischen Orgelbaumeisters (Dokumente, Akten, Faksimiles, Briefe, Bilder, Stiche u. Zeichnungen rund um sein Leben und Wirken - einzigartiges Funktionsmodell einer mechanischen Schleifladenorgel, Original-Kopie einer Silbermannorgel)
  • Lichtenwalde - Schloss & Park (Restaurierung und kompl. Neugestaltung): beeindruckende Zeit- u. Weltreise von China nach Europa (Scherenschnitte + Papierkunst)  -  Zwischen den Welten (Kunst & Kultur Nordafrikas)  -  Den Göttern ganz nah  -  Park: prachtvoll + üppig  -  zierlich + verspielt (beeindruckender Beleg für den Übergang des Barock zum Rokoko)
  • Annaberg: Annaberger KÄT, größtes Volksfest im Erzgebirge (jährlich 14 Tage nach Pfingsten)  - Annaberger Weihnachtsmarkt (Ende November - 23. Dezember)

Die Programmgestaltung richtet sich nach den Wünschen Ihres Chores in Absprache und nach Möglichkeiten unserer Partner an den Reisezielen:

Mitgestaltung eines Gottesdienstes bzw. einer Hl. Messe - Treffen mit einem Partnerchor - Bereitstellung von Proberäumen - Singen an einem besonderen Ort (Kurpark, Schlosshof, Gedenkstätte, Höhle, Schiff, Kirchen, Klöster, öffentl. Plätze ...) - spezielle Stadtbesichtigungen bzw. -führungen - Besuch/Besichtigung von Museen, kulturellen Einrichtungen, Ausstellungen, Werkstätten (Musikinstrumente...), Parks, bedeutenden Sehenswürdigkeiten etc.

Hinweis: Diese Reise ist nicht grundsätzlich für Menschen mit jeglicher Behinderung geeignet. Sollten Sie Personen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Ihrer Gruppe haben, vermerken Sie bitte die besonderen Erfordernisse oder kontaktieren Sie uns persönlich. Entsprechend dieser Erfordernisse stellen wir Ihnen ein spezielles Angebot für Ihre Gruppe zusammen.

  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus zur alleinigen Benutzung
  • Kosten für den Fahrer
  • Vorbereitung und Planung der Fahrt
  • alle Fahrten zur Durchführung des o.a. Programms bzw. gleich weite Fahrten nach Wunsch
  • 3 x Übernachtung im DZ im 4*-Hotel
  • Willkommenstrunk
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen: kalt/warmes Buffet
  • alle Leistungen lt. Modellprogramm
  • Stadtrundfahrt mit Führung in Dresden
  • Organisation Ihres Wunschprogramms (z.B. Chorauftritt, Treffen mit einem Partnerchor, Mitgestaltung eines Gottesdienstes bzw. einer Hl. Messe, Besichtigungen, Singen an einem bes. Ort, Führungen ...)
  • 1 Freiplatz für den Chorleiter

Ihr Preis errechnet sich aus der von Ihnen festgelegten Dauer der Fahrt, dem Reisetermin, dem Abfahrtsort, Ihrer Teilnehmerzahl sowie den von Ihnen gewünschten und von uns erbrachten Leistungen.

Eintrittsgelder, Kosten für zusätzliche Führungen, Schiffs- und Bootsfahrten u.ä. sind im Reisepreis nicht enthalten.

Busreise/Chorreisen

Details
  • Preis inkl. Fahrtkosten ab
    235 €
zubuchbare Optionen
  • EZ-Zuschlag
    35 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk