E-Mail Newsletter
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Chorreise Naturpark Rhein-Westerwald - 3 Tage

PDF drucken
Zeitraum:
01.01.2021 - 31.12.2022
Preisbeispiel:
ab 197 € pro Person

Singen, Feiern und Genießen im Westerwald...  In der reizvollen Landschaft des Naturparks Rhein-Westerwald  erwartet Sie ein komfortables ***superior Hotel, das bereits mehrfach Gastgeber von Chören war, die während ihres Aufenthaltes Auftritte in Klöstern und Kirchen hatten und bei der Gestaltung von Gottesdiensten mitwirkten. Das Hotel verfügt über einen Probenraum für ca. 25 Personen sowie einen Festsaal für bis zu 80 Personen - jeweils mit Klavier ausgestattet.

Die günstige Lage des schmucken Hotels im idyllischen Wiedtal zwischen Bonn und Koblenz bietet beste Voraussetzungen für eine Kombination von Jahresausflug, Probenaufenthalt und Treffen mit anderen Chören und bietet zudem für Naturliebhaber und für kulturell und geschichtlich interessierte Gruppen eine ideale Basis.

Termin, Dauer und Programm der Fahrt nach Ihren Wünschen! 

Ziel: Naturpark Rhein-Westerwald

 3-Tage-Fahrt
(Verlängerung der Fahrt möglich)

Unser Programmvorschlag

1. Tag: Anreise - Unterbrechung der Fahrt je nach Reiseroute und Wunsch z.B. in Bonn: Beethoven-Haus, Villa Hammerschmidt, ehem. Regierungsviertel, Beethoven-Haus, Forschungsmuseum Alexander Koenig, Haus der Geschichte der BRD, Schiffsfahrt auf dem Rhein u.v.a.m. oder Schlosspark Brühl, Welterbe Schlösser Augustusburg und Falkenlust mit Gärten und Parkanlagen ("Lebendige Zeugen des Rokoko") - Weiterfahrt in den Naturpark Rhein-Westerwald - Begrüßung und Belegung der Zimmer im komfortablen ***superior Hotel - Bummel durch den Ort: Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, ehem. Deutschherren-Ordenshaus, Fachwerkhäuser, kleine Töpferei, Ölmühle, Mühle mit Wasserrad, hist. Baumbestand (als „Naturdenkmal“ ausgewiesen), Kreuzkapelle, nach Voranmeldung Besuch der Krippenausstellung mit über 1900 Exponaten aus aller Welt inkl. der 144 qm großen Naturwurzelkrippe u.a. - gemeinsames Abendessen (3-Gang-Menü mit 3 Hauptgängen zur Wahl oder Buffet) - zur freien Verfügung

2. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Gelegenheit zur Chorprobe bzw. zur freien Verfügung z.B. Ausflug nach Koblenz - Stadtbesichtigung: Deutsches Eck, Festung Ehrenbreitstein (auf Wunsch Fahrt mit der Seilbahn mit 18 Panoramakabinen mit spektakulärem Blick ins Rheintal - ab 20 Pers. ca. € 6,- p.P.), Kurfürstl. Schloss, Deutschherrenhaus, Deutscher Kaiser („Wohnturm“ aus dem 16. Jh. - heute Gaststätte), Schlängelbrunnen, „Vier Türme“, Kaiserin-Augusta-Anlagen (3,5 km lange Promenade am Rheinufer), Pegelhaus, Balduinbrücke, Schloss Stolzenfels, „Koblenzer Gartenkultur“ (Buga 2011 - heute: attraktive Gärten und Parks)  u.v.a.m. - Gelegenheit zur Schiffsfahrt im Oberen Mittelrheintal - gemeinsames Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü mit 3 Hauptgängen zur Wahl oder Buffet) - gemütliches Beisammensein und Singen bzw. Chorprobe

3. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - ggf. Mitgestaltung eines Gottesdienstes - Beginn der Rückreise - auf Wunsch Unterbrechung der Fahrt z.B. am Rhein: Rheinbrohl, Bad Hönningen, Linz, Unkel, Königswinter mit Drachenfels u.a. (Gelegenheit zur Schiffsfahrt auf dem Rhein) - Ankunft am Abfahrtsort am Abend

Hotelbeschreibung

Das komfortable und beliebte 3***superior Hotel im Naturpark Rhein-Westerwald bietet seinen Gästen: elegante Weinstube, rustikale Wiedtalstube, urige Bierschwemme (ideal für individuelle Feierlichkeiten), mediterranen Saal für Feierlichkeiten bis zu 80 Personen (mit Klavier), Freiterrasse, Scherenkegelbahn, 6 funktional ausgerichtete Tagungs- und Seminarräume und 1 Proberaum (mit Klavier). Der Küchenchef bietet in 3 Restaurants abwechslungsreiche, saisonal frische Gerichte und eine große Getränkeauswahl an. - Die modern eingerichteten Zimmer sind alle ausgestattet mit DU/WC, Föhn, Minibar, Safe, TV, WLAN und teilweise Balkon.

Vorschläge zur Programmgestaltung

  • Bonn: "Das Geburtshaus Ludwig van Beethovens ist für Menschen aus aller Welt eine Gedenkstätte von hohem Rang. Es ist der Anziehungspunkt der Musikstadt Bonn. Das Museum beherbergt die größte Beethoven-Sammlung weltweit. Anhand eindrucksvoller authentischer Dokumente wird Beethovens Leben und Schaffen anschaulich. - Ergänzend zu den Ausstellungen im Geburtshaus Beethovens finden Museumsbesucher seit Dezember 2004 im benachbarten Digitalen Beethoven-Haus ein Studio für digitale Sammlungen und eine Bühne für Musikvisualisierung." - "Internationales Beethovenfest" (13.-22.03.20 und 04.-27.09.20) -  - Ludwig  van BEETHOVEN:   "Welt.Bürger.Musik" (zentrale Ausstellung zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven in seiner Geburtsstadt Bonn)  in der  Bundeskunsthalle Bonn in Kooperation mit Beethoven-Haus Bonn (17.12.19-26.04.20): "Das Geburts- und Wohnhaus Ludwig van Beethovens ist für Menschen aus aller Welt eine Gedenkstätte von hohem Rang."
  • "BTHVN 2020": LVR-LandesMuseum Bonn: "Music ! Hören - Machen - Fühlen." (Nov. 19 - Okt. 20)  -  Kunstmuseum: "Sound and Silence" (Juni 20 - Sept. 20)  -  Haus der Geschichte: "Hits und Hymnen. Klang der Zeitgeschichte" (Juni 20 - Jan. 21)  -  Beethoven-Haus:  "In bester Gesellschaft" (Dez. 19 - Apr. 20)  -  Stadtmuseum: "Astro Boy, Inspecteur Erioca, Comic Tom & Beethoven virus" (Okt. 20 - Dez. 20)  -  Kunstverein Bonn: "Jeremy Deller" (Febr. 20 - Apr. 20)  - Frauenmuseum: "Beethoven und die Frauen - seine Kolleginnen" (Febr. 20 - Nov. 20)  - August-Macke-Haus: "Orpheus - Traum und Mythos in der modernen Kunst" (Okt. 19 - Febr. 20)
  • Bundeskunsthalle Bonn: "CALIFORNIA DREAMS - SAN FRANCISCO - EIN POTRÄT" (12.09.20-12.01.20)   - "BEETHOVEN - WELT.BÜRGER.MUSIK" (17.12.19-26.04.20) 
  • STÖFFELPARK - Tertiär- und Industrieerlebnispark (Freilichtmuseum im Westerwald: Park mit rund 140 Hektar großem zusammenhängendem Basaltabbaugebiet - heute noch aktiver Basaltbruch - einzigartiges Ensemble von hist. Industriebauten der Basaltverarbeitung und bedeutsame Fossillagerstätte - spätes Paläogon vor 25 Millionen Jahren - regionales Informationszentrum/Erlebnisraum Tertiär - Erlebniszentrum Grabungen:  wissenschaftliche Grabungsstätte,  Themenstationen im Gelände - Industrie: hist. Werkstatt - Erlebnisraum Basalt - Industriedenkmal-Ensemble - Themenstationen im Gelände - Kohlenschuppen - Magazin und Schalthaus - Bremsberg - Erlebnis: Infobox - Amphitheater - Freigelände - Klettersteig - Westerwaldsteig - großer Stöffel-Aussichtsturm - Freizeitpark Rheinaue
  • Gustel’s Krippen- und Bibel-Welt: Internationales Krippenmuseum (mehr als 1900 Weihnachtskrippen und Passionskrippen aus der ganzen Welt)
  • Garten der Schmetterlinge - „Das Märchen von Tausendundeinem Schmetterling“: Farbenprächtige exotische Falter fliegen in den Glashallen frei umher und lassen sich aus nächster Nähe betrachten.
  • Besichtigung des zauberhaften neugotischen Schlosses der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein
  • Römerwelt in Rheinbrohl - Wechselnde Themen: „Kulinarisches, Unterhaltsames, Lehrreiches & Informatives“
  • Geysir Andernach: „Erlebniszentrum - Schifffahrt - Geysir“ - Naturschauspiel: höchster Kaltwassergeysir der Welt (bis zu 60 Meter aus dem Boden springend) - 2000 Jahre alte Stadt Andernach: imposante Festungsanlage - Germesheim am Rhein: Stadttor "Weißenburger Tor" - "Germesheimer Unterwelt" mit ihren Kasematten und Minengängen - 27. Kultursommmer (20.05.-11.07.20) - 3. Germersheimer Germares (11.-14.06.20)
  • Erlebnis Marksburg: einzige nie zerstörte Höhenburg am Rhein
  • Koblenz-Ehrenbreitstein  -  Mutter-Beethoven-Haus: nicht Museum im klassischen Stil, sondern Geburtshaus, Gedenkstätte für Beethovens Mutter  -  Initiierung von Aktionen und Veranstaltungen: Musik, Literatur, Denkmalpflege, Historie... - Landesmuseum Koblenz: Schwerpunkte der Ausstellungen sind Fotografie, Archäologie, Weinbau und Genuss sowie Wirtschafts- und Kulturgeschichte - Deutsche Chormeisterschaft Koblenz (06.-08.11.20)...

Die Programmgestaltung richtet sich nach den Wünschen Ihres Chores in Absprache und nach Möglichkeiten unserer Partner an den Reisezielen:

Mitgestaltung eines Gottesdienstes bzw. einer Hl. Messe - Treffen mit einem Partnerchor - Bereitstellung von Proberäumen - Singen an einem besonderen Ort (Kurpark, Schlosshof, Gedenkstätte, Höhle, Schiff, Kirchen, Klöster, öffentl. Plätze ...) - spezielle Stadtbesichtigungen bzw. -führungen - Besuch/Besichtigung von Museen, kulturellen Einrichtungen, Ausstellungen, Werkstätten (Musikinstrumente...), Parks, bedeutenden Sehenswürdigkeiten etc.

Hinweis: Diese Reise ist nicht grundsätzlich für Menschen mit jeglicher Behinderung geeignet. Sollten Sie Personen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Ihrer Gruppe haben, vermerken Sie bitte die besonderen Erfordernisse oder kontaktieren Sie uns persönlich. Entsprechend dieser Erfordernisse stellen wir Ihnen ein spezielles Angebot für Ihre Gruppe zusammen.

  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus zur alleinigen Benutzung
  • alle Fahrten zur Durchführung Ihres Wunschprogramms
  • Kosten für den Fahrer
  • 2 x Übernachtung in geschmackvoll eingerichteten Gästezimmern mit zeitgemäßem Komfort in einem ***superior Hotel
  • 2 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 2 x Abendessen: 3-Gang-Menü mit 3 Hauptgängen zur Wahl oder Buffet
  • Nutzung von Sauna, Dampfbad und Erlebnisdusche (täglich von 16:30 bis 22:00 Uhr nach Voranmeldung)
  • Nutzung des Proberaums
  • Begrüßungsgetränk und Kurtaxe
  • kostenfreie Parkplätze und WLAN-Nutzung
  • Organisation Ihres Wunschprogramms
  • 1 Freiplatz für den Chorleiter

Ihr Preis errechnet sich aus der von Ihnen festgelegten Dauer der Fahrt, dem Reisetermin, dem Abfahrtsort,  Ihrer Teilnehmerzahl sowie den von Ihnen gewünschten und von uns erbrachten Leistungen.

Auf Wunsch Verlängerung der Fahrt möglich.

Eintrittsgelder, Kosten für Führungen, Schiffs- und Bootsfahrten u.ä. sind im Reisepreis nicht enthalten.

Busreise/Chorreisen

Details
  • Preis inkl. Fahrtkosten ab
    197 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk