E-Mail Newsletter
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Kulturreise Deutsch-Luxemburgischer Nationalpark - 3 Tage

PDF drucken
Zeitraum:
15.01.2021 - 31.12.2023
Preisbeispiel:
ab 221 € pro Person

Auf den Spuren der Römer & Erkunden der Gegenwart... „Die Klassiker der Region Trier - Luxemburg - Echternach“ zählen nicht umsonst zu den beliebtesten Reisezielen für interessierte Besucher, die sich auf den Spuren der Römer 2000 Jahre zurück in die Vergangenheit und bei einem Tagesausflug ins benachbarte Großherzogtum Luxemburg in der Europastadt sowie im mittelalterlichen Echternach, eine der ältesten Christianisierungs- und Kulturstätten Europas, von großartiger Architektur und Kultur faszinieren lassen.

Termin, Dauer und Programm der Fahrt nach Ihren Wünschen!

Ziel: Deutsch-Luxemburgischer Nationalpark

3-Tage-Fahrt
(Verlängerung möglich)

Unser Programmvorschlag

1. Tag: Anreise - Unterbrechung der Fahrt in Trier (Zentrum der Antike): 2-stündige Stadtführung durch die älteste Stadt Deutschlands (9 Baudenkmäler UNESCO Weltkulturerbe): Porta Nigra, St. Paulin-Kirche, Hohe Domkirche St. Peter, Altstadt mit Hauptmarkt, Dom, Liebfrauenkirche, Karl-Marx-Haus, Aula Palatina, Kaiserthermen (Teil des spätröm. Palastbezirkes), Amphitheater (Vergnügen und Nervenkitzel), Museum am Dom (Sammlung christl. Kunst aus zwei Jahrtausenden), Viehmarkt-Thermen (einfache Badekultur), Konstantin-Basilika, Römerbrücke, Barbarathermen (monumentale Thermenanlage), Igeler Säule (Zentrum der Antike) u.v.a.m. - anschl. Gelegenheit zum Stadtbummel bzw. zur Einkehr in einem Restaurant oder Café oder zum Besuch der multimedialen Show „Fantastic Trier“ (3D-Animation mit Licht- und Toneffekten zur Geschichte der Stadt) - Weiterfahrt zum nahegelegenen 3-Sterne-Superior-Hotel - Begrüßung mit einem Drink und Belegung der Zimmer - gemeinsames Abendessen: 4-Gang-Wahlmenü - anschl. Weinprobe mit 5 verschiedenen Weinen

2. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - 09:00 Uhr: Fahrt nach Luxemburg (kosmopolitische Stadt, auch als "Gibraltar des Nordens" bezeichnet) - 09:30 Uhr: Spaziergang im Müllertal: traumhafte Wanderregion in der Luxemburgischen Schweiz - 11:00 Uhr Stadtführung in Luxemburg (UNESCO-Weltkulturerbe): Kathedrale, Wallpromenade, Fischmarkt, Großherzogliches Palais, Blumenmarkt, Rathaus, ehemalige Festung (zahlreiche Überreste), Heiliggeist-Zitadelle, Spanische Türmchen,  „Drei Türme“, Vauban-Türme, Liebfrauenkathedrale, beeindruckende Kasematten, Goethehaus, Place d’Armes, Goldene Frau, Plateau Kirchberg mit dem Bankenviertel, architektonisch spektakuläre Philharmonie u.v.a.m. - 13:00 Uhr: zur freien Verfügung (Gelegenheit zum Mittagessen, Einkaufsbummel etc.) - 14:30 Uhr: Weiterfahrt an die Obere Mosel - 16:00 Uhr: Echternach - Besuch der romantischen Altstadt: St. Willibrordus Basilika (11. Jh.), Gotisches Haus, Benediktinerabtei, Klostergarten, Orangerie, Abteimuseum, Römervilla, Trifolion (Kultur-, Tourismus- und Kongresszentrum - einzigartige Architektur - Veranstaltungen + Termine auf Anfrage), Marktplatz, Park - 17:30 Uhr: Rückfahrt zum Hotel - 18:30 Uhr: gemeinsames Abendessen: traditionelles 4-Gang-Menü: heimische Eifeler Spezialitäten (Döppekooche) - 21:30 Uhr: Schnapsprobe in der Original „Eifel-Obst-Brennerei“ (nur wenige Meter vom Hotel entfernt)

3.Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - 09:00 Uhr: Busfahrt nach Bernkastel-Kues - 10:30 Uhr: Erkunden der romantischen Moselstadt auf eigene Faust: St. Nikolaus-Hospital mit Bibliothek, gotische Kapelle, Kreuzgang, got. Säulenraum - Cusanus-Geburtshaus  -  Weinmuseum mit stimmungsvollem Innenhof u.a.m. - 11:45 Uhr: Schiffsfahrt auf der Mosel nach Traben-Trabach vorbei an Weinbergen und idyllischen kleinen Ortschaften - Mittagessen (gegen Aufpreis)  auf dem Schiff - 13:35 Uhr: Ankunft in Traben-Trabach - 14:00 Uhr: Heimreise - abends Ankunft am Abfahrtort

Hotelbeschreibung

Das gepflegte und beliebte 3-Sterne-Superior-Hotel liegt mitten im Deutsch-Luxemburgischen Nationalpark rund 25 km von Trier entfernt. Der Familienbetrieb bietet seinen Gästen ein Restaurant mit regionaler Küche und saisonalen Angeboten. Eine Gaststätte (durchgehend Snacks & Kleinigkeiten), Bar, Bauernstube, Zunftstube, Gute Stube, Festsaal, Sonnen-Terrasse und Aufzug runden das Angebot ab. - Alle Zimmer sind liebevoll ausgestattet mit Dusche/WC,  Telefon und TV.

Weitere Programmvorschläge

  • Luxemburg - Europa Museum Schengen: Dauerausstellung über Europa + das Schengener Abkommen + Aktivitäten der EU  -  Musée National d'Histoire et d'Art: zeigenössische + avantgardistische Kunst (ca. 200 Kunstgegenstände von über 100 internationalen Künstlern)  -  MUDAM - Musée d'Art Moderne Grand-Duc Jean:   Internationale Sammlung zeitgenössischer Kunst, prächtiges Gebäude vom weltberühmten Architekten I.M.Pei -   Nationalmuseum für Geschichte & Kunst (von der Vorgeschichte bis hin zu den neuesten Kunstexperimenten)  -  Villa Vauban: Kunstmuseum der Stadt Luxemburg (größtenteils niederl. + franz. Gemälde des 17. und 19. Jh)  -  Wenzelrundgang inkl. Besichtigung der Bockkasematten, Philharmonie (architekt. Meisterwerk)...  -  Straßenbahn- und Busmuseum  - Post- und Fernmeldemuseum
  • Völklinger Hütte (UNESCO Weltkulturerbe): weltweit einziges, vollständig erhaltenes Eisenwerk aus der Blütezeit der Industrialisierung (Ausstellung und Veranstaltungen)
  • Saarschleife - Dreiländereck: Konz - Saarburg („Klein-Venedig“: enge Gassen, Fachwerkhäuser, Barockbauten ..) - Mettlach (Porzellanfabrik mit Museum „Villeroy & Boch“)  -  Baumwipfelpark Saarschleife  -  Kloster St. Gangolf  -  Burgruine Montclair...
  • Idar-Oberstein (und Umgebung: "EdelSteinLand"): geheimnisvolle Minen und Bergwerke, Edelsteinstadt (Edelsteinminen des Steinkaulenberges,  Burg Bosselstein, Schloss Oberstein, Felsenkirche...) - Deutsches Edelsteinmuseum: Daueraustellung "Prachtvolle Edelsteindosen im Zeitalter des Barock"  -  Nationalpark Hunsrück-Hochwald  -  Wildfreigehege Wildenburg  - weitere  Sehenswürdigkeiten (in der Region): Felsenkirche, Deutsches Mineralienmuseum, Hist. Weiherschleife (letzte Wasserrad angetriebene Edelsteinschleifmühle am Idarbach: Edelsteinausstellung, Multimediashow, Edelsteinfühlraum...), Schloss Oberstein,  Wildfreigehege Kempfeld, Kupferbergwerk Fischbach, hist./mod. Edelsteinschleiferein u.a.m.
  • Gaytalpark: Körperich (Umwelt-Erlebnis-Zentrum)
  • Saarburg: romantische, unter Denkmalschutz stehende, mittelalterliche Altstadt (Bachbrücken des Klein-Venedig, enge Gassen mit Fachwerkhäusern und Barockbauten) - Wasserfall mitten in der Stadt (Antrieb der Mühlräder der ehem. Hackenberger Mühle) -  Burg Saarburg - Greifvogelpark - Kirche St. Laurentius - Glockengießerei Mabilon - Baumwipfelpfad Saarschleife...
  • Trier: Rhein. Landesmuseum - Dauerausstellung (preisgekrönt): "200.000 Jahre Geschichte Triers und der Trierer Region - von der Steinzeit zur Römerstadt, von den Franken hin zum letzten Trierer Kurfürsten. Wer die römischen Bauten in Trier bestaunt hat, findet hier die archäologischen Schätze der antiken Stadt", eines der bedeutendsten Museen zur römischen Antike in Europa. - Highlights: größter Goldschatz der röm. Kaiserzeit, größte Mosaiksammlung nördl. der Alpen, einzigartige Multimediashow "Im Reich der Schatten" - wechselnde Sonderausstellungen  -  Schatzkammer der Stadtbibliothek - Ausstellung Hundert Highlights - Kostbare Handschriften + Drucke:  "Codex Egberti" (Weltdokumentenerbe der UNESCO)  -  "Ada-Evangeliar"  -  "Trierer Akokalypse"  -  "Gutenbergbibel"  -  "Catholicum"  -  "Fischkalender" - Texte mittelalterl. Wissensliteratur oder Originalhandschriften von Nikolaus Cusanus, Joh. Wolfg. von Goethe, Karl Marx u.a. Berühmtheiten der Zeit... -  Stadtmuseum Simeonstift: Kunst- und Kulturschätze der frühen Neuzeit bis ins 20. Jahrhundert gewähren Einblicke in Leben und Alltag, Wirtschaft und Handel, Politik und Glaube, Kunst und Technik der Trierer Bevölkerung
  • Mettlach: Besichtigung der Porzellanmanufaktur Villeroy & Boch - Baumwipfelpfad Saarschleife (beeindruckende Aussichtstürme in einer Höhe von 40 bis zu 45 m: fantastischer, nahezu grenzenloser Ausblick) - Burg Montclair (restaurierte Burgruine von 1439 mit Museum und Restaurant auf dem Rücken der Saarschleife - Führung mit dem Burggespenst, der Burgdame oder dem Ritter möglich (Di-So.Feiertag: 01.04.-31.10. - 11-18 Uhr)
  • Echternach - Abteimuseum:  "ART: KUNST & KUNSTHANDWERK, RELIGION" (15.04.-31.10.: April - Mai - Juni - Okt. 10-12 + 14-17 Uhr, Sept. 10-17 Uhr)
  • Römische Weinstraße: Mehring - röm. Villa Rustica (besonderes Kleinod, Führung: "Die Römer und ihre Lebensart")
  • Kirschweiler - Edelsteinschleiferei mit Hausmuseum, Mineralienausstellung und Schmuckräumen: "Bewundern Sie Rohedelsteine, Mineralien sowie Schleifformen aus aller Welt und den regionalen Fundstellen." (kostenlose Besichtigung der Edelsteinschleiferei, Schmuck- und Mineralienräume - ganzjährig geöffnet / mo-fr 9.00-17.00 Uhr, sa 9-16.00 Uhr)
  • Metz: Rundgang durch die pittoreske Altstadt der geschichtsträchtigen Stadt mit ihrem gewaltigen und sakralen Kulturerbe, Besuch des Centre Pompidou (Dependance des Pariser Museums): Wahrzeichen von Metz, faszinierender Blickfang und Erlebnisraum für moderne Kunst u.a.m - Sehenswürdigkeiten: Kathedrale Saint-Etienne, Saint-Pierre-aux- Nonnains, Templerkapelle, Temple Neuf, Markthalle, Theater, Arsenal, Justizpalast, Stefansdom mit den von Marc Chagall entworfenen Kirchenfenstern, Zitadellenviertel, kaiserliches Bahnhofsviertel u.a.m.

Hinweis: Diese Reise ist nicht grundsätzlich für Menschen mit jeglicher Behinderung geeignet. Sollten Sie Personen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Ihrer Gruppe haben, vermerken Sie bitte die besonderen Erfordernisse oder kontaktieren Sie uns persönlich. Entsprechend dieser Erfordernisse stellen wir Ihnen ein spezielles Angebot für Ihre Gruppe zusammen.

  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus zur alleinigen Benutzung
  • Kosten für den Fahrer
  • alle Fahrten zur Durchführung des o.a. Programms bzw. gleich weite nach Wunsch
  • Vorbereitung und Planung der Fahrt
  • Organisation Ihres Wunschprogramms
  • 2 x Übernachtung im Doppelzimmer
  • 2 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 1 x Abendessen: 4-Gang-Wahlmenü
  • 1 x Abendessen: traditionelles 4-Gang-Menü mit heimischen Eifeler Spezialitäten
  • 1 x Begrüßungsdrink
  • 1 x Weinprobe mit 5 versch. Weinen
  • Brennereibesichtigung mit Probe
  • Mosel-Schiffrundfahrt (Mittagessen gegen Aufpreis)
  • Stadtführung in Trier (2h)
  • 1 Freiplatz für den Reiseleiter

Ihr Preis errechnet sich aus der von Ihnen festgelegten Dauer der Fahrt, Ihrer Teilnehmerzahl, Ihrem Abfahrtsort, der gewählten Hotelkategorie sowie den von Ihnen gewünschten und von uns erbrachten Leistungen.

Eintrittsgelder und Kosten für zusätzliche Führungen, Schiffs- und Bootsfahrten u.ä. sind im Reisepreis nicht enthalten.

Busreise/Themen- u. Städtereisen

Details
  • Preis inkl. Fahrtkosten (z.B. bei 45-49 Teilnehmern) ab
    221 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk