E-Mail Newsletter
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Kulturreise Kunst & Kultur in Prag, Dresden, Leipzig ... - 4 Tage

PDF drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2021
Preisbeispiel:
ab 150 € pro Person

Kunst und Kultur in Prag, Dresden, Leipzig...

Ziel der Reise ist ein komfortables 4-Sterne-Hotel am Fuße des Erzgebirges - gleichzeitig Startort für Exkursionen nach Prag, Dresden und Leipzig. Außerdem haben Sie je nach Reiseroute Gelegenheit, auf der Hinfahrt Erfurt, Weimar oder die Wartburg in Eisenach zu besichtigen. Kaum eine andere Fahrt bietet so gute Möglichkeiten, zahlreiche, weltberühmte Kunstdenkmäler, historische Gebäude, bedeutende Museen und Ausstellungen zu erkunden.

 

Ziel:   Chemnitz  -  Prag, Dresden, Leipzig, Eisenach ...

Termin, Dauer und Programm der Fahrt nach Ihren Wünschen!

4-Tage-Fahrt

Unser Programmvorschlag

1. Tag: Anreise nach Chemnitz - Unterbrechung der Fahrt je nach Reiseroute und Wunsch z.B. in Eisenach mit Gelegenheit zur Besichtigung der Wartburg (Weltkulturerbe: 1000 Jahre deutsche Geschichte) - Weiterfahrt ins Erzgebirge - Begrüßung und Belegung der Zimmer in einem 4-Sterne-Hotel in Chemnitz - Gelegenheit zur Stadtdbesichtigung: Marx-Monument, Markthalle, Markuskirche, Rathaus, Roter Turm, Schlosskirche, Stadthalle, Stiftskirche, "Versteinerter Wald", Burg Rabenstein (Felsendome, Stausee), Sächsisches Eisenbahnmuseum   u.v.a.m. - gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant: 3-Gang-Menü

2. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Tagesfahrt nach Leipzig - Stadtbesichtigung mit Führung: Altes Rathaus, Alte Waage, Barthels Hof, Haus Coffe-Baum, Thomaskirche, Bach-Museum, Schumann-Haus, Alte Börse, Handelshof, Mädler-Passage, Auerbachs Keller, Nikolaikirche, Naschmarkt, Augustusplatz, Universität, Neues Gewandhaus, Moritzbastei, Opernhaus, Hauptbahnhof, Russische Gedächtniskirche, Völkerschlachtdenkmal u.v.a.m. - Nachmittag zur freien Verfügung z.B. Erlebnispark Belantis (Zoologischer Garten - bekannt durch TV-Serie), ASISI Panometer:  "EIN PARADIES AUF ERDEN - Carolas Garten" (bis Ende 2020) - GRASSI - Museum für angewandte Kunst (Dauerausstellungen): ANTIKE BIS HISTORISMUS - ASIATISCHE KUNST - JUGENDSTIL BIS GEGENWART - 360° SINNESLANDSCHAFT" - "SPIEL MIT MIR!" - "TRANSFORMATIONEN - Kunst geht fremd" (08.11.19-11.10.20) - "HISTORY in Fashion - 1500 Jahre Stickerei in Mode" (21.11.19-11.10.20) - ständige Ausstellung: "Andy Warhol Plattencover" - Museum der bildenden Künste (Gemälde, Grafiken und Skulpturen: Werke aus dem Spätmittelalter bis in die Gegenwart) - Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" (Ausstellungen und Rundgänge: Stasi - Macht und Banalität, Die Friedliche Revoluition in Leipzig...) - Kunstkraftwerk Leipzig:  "Hundertwasser Experience" (24.09.19-31.12.20) - "BACH Experience" (14.06.19-31.12.20)  - gemeinsames Abendessen im Hotel: 3-Gang-Menü

3. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Tagesfahrt nach Prag - Stadtrundfahrt mit Führung und anschl. Gelegenheit, die Stadt selbst zu erkunden: Hradschin mit der Prager Burg (größtes Burgareal der Welt), St.-Georg-Basilika, Goldenes Gässchen, Weißer Turm, Daliborka Turm, St.-Veits-Dom, Goldmachergässchen, Spanischer Saal, Heiligkreuzkapelle, Burggalerie, Stadtbrücke, ehemalige Reitschule, Lustschloss Belvedere, Schwarzenbergpalast, Loretokirche, Kloster Strahov, Kleinseiter Ring, St.-Nikolaus-Kirche, Thomaskirche, Insel Kampa (Künstlerviertel im Herzen der Stadt), Altstädter Brückenturm, Karlsbrücke mit ihren Heiligenskulpturen (mit Musikern, fliegenden Händlern und Kleinkunst), Altstädter Ring, Teynkirche, ehemaliges Judenviertel (Synagogen, Jüdischer Friedhof), Schwarzes Theater, Staatsoper, Wenzelsplatz (Symbol des einstigen Prager Frühlings), Wenzelskapelle, Pulverturm, Nationaltheater, Karlsplatz mit Neustädter Rathaus, Ignatiuskirche und Fausthaus - Franz-Kafka-Museum - Palais Sternberg: "Lucas Cranach von allen Seiten" (Sonderausstellung) - Kinsky-Palast der Prager Nationalgalerie - Prager Musiklandschaft mit ihren traditionellen Theatern und Opernhäusern (Spielpläne auf Anfrage)  u.v.a.m. - oder Tagesfahrt ins nahe Tschechien: Besichtigung der geschichtsträchtigen Stadt Karlsbad (gehört mit ihren 12 Heilquellen zu den berühmtesten u. bekanntesten Kurorten der Welt): mehrere Kurbäder, „Heiße Quelle“ an der Uferpromenade der Tepla, Flair der alten römischen Badekultur, Markt-, Sprudel- u. Schlosskolonnaden (preiswerte Einkaufsmöglichkeiten), St.-Peter-Kirche (altruss. Stil), Paulskirche, Maria-Magdalena-Kirche, Becherovka-Museum (Likörfabrik, Verkostung), Jan Becher Museum: Verkostung des einzigartigen, magischen Likörs "Becherovka" sowie Exponate, Fotografien u. Filmvorführung - Keilberg mit herrlichem Rundblick über das Erzgebirge - Kurort Oberwiesenthal: Fichtelberg Schwebebahn, hist. Postkutsche, Erlebnisdestillerie, Traumweide (Alpacazucht), Naturbühne Greifensteine, Preßnitztalbahn (Museumsbahn), Besucherbergwerk „Dorothea-Stolln/Himmlisch Herr“ u.a. - gemeinsames Abendessen im Hotel: Buffet

4. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Beginn der Rückreise - Unterbrechung der Fahrt in Dresden (Weltkulturerbestätte u. Zentrum für Kunst und Kultur, Malerei, Musik, Geschichte und Architektur) - Gelegenheit zur Stadtbesichtigung: Semperoper, Hofkirche, Residenzschloss, Zwinger, Johanneum, Frauenkirche, Brühlsche Terrassen, Goldener Reiter, Kreuzkirche, Theaterplatz, neues Albertinum mit dem Grünen Gewölbe, Altstadt, ASISI Panometer:DRESDEN 1945 - Tragik und Hoffnung einer Europäischen Stadt: Zeitreise in die Elbmetropole unmittelbar nach den Bombardements von 1945" (12.01.19 bis mind. Anfang 2020) - "DRESDEN - Vier Zeiten, vier Ansichten" (ab 07.02.2020)   Deutsches Hygiene Museum: Dauerausstellung: "ABENTEUER MENSCH" - "SPRACHE, 100 GRÜNDE, ROT ZU WERDEN"  -  Kunstgewerbemuseum - Sonderausstellung: "Der eigene Antrieb - oder wie uns das Rad bewegt" (vielfältige Ausstellung zu Design, Kultur, Geschichte u. Mobilität des Zweirads)  - Museum für Sächsische Volkskunst, Erich-Kästner-Museum, VW: Gläserne Manufaktur - Verkehrsmuseum: "Von Prunkgondeln, Prachtkutschen und Pferdeäpfeln - Unterwegs zur Jahrhunderthochzeit 1719" (30.08.19.-05.04.20)-  Gelegenheit zu einer Fahrt mit einem Dampfschiff der Weißen Flotte auf der Elbe u.v.a.m. - Fortsetzung der Rückreise - Ankunft am Abfahrtsort am Abend

Hotelbeschreibung

Das komfortable 4-Sterne-Hotel ist dank seiner günstigen Lage idealer Startort für Ausflüge nach Leipzig, Dresden, zum Bäderdreieck in Böhmen oder nach Prag. Im Restaurant mit angenehmer Wintergartenatmosphäre serviert der Küchenchef heimische und internationale Gerichte. Ein uriger Barbereich, eine idyllische, mit altem Baumbestand umsäumte Terrasse, eine großzügige Lobby sowie eine Welcome Corner runden das Angebot ab. Hauseigene Finnische Sauna und Dampfbad stehen kostenlos zur Verfügung. Sportlich Aktive finden in der benachbarten American Sports-Bar Bowling, Kegeln, Darts und Billard. - Die modernen und behaglichen Zimmer sind alle ausgestattet mit Schreibtisch, Telefon, TV und Radio, Minibar, Badezimmer mit Badewanne/WC oder Dusche/WC, Föhn und Kosmetikspiegel.

Weitere Programmvorschläge

  • Schlösserfahrt rund um Chemnitz: historische Rundfahrt zum Wasserschloss Klaffenbach, Schloss Lichtenwalde, Burg Scharfenstein und Schloss Augustusburg (gilt als eines der schönsten Renaissanceschlösser Mitteleuropas - "Vom Jagd- u. Lustschloss zum Biker- u. Oldtimer-Schloss")  - Kunstsammlungen: Museum Gunzenhauser: grafische Arbeiten der Jahrhundertwende - wichtiger Standort der Kunst des Expressionismus in Deutschland  -  Herzstück des Hauses: einmalige Sammlung von 278 Arbeiten Otto Dix'  - abstrakte + gegenständliche Kunst vor u. nach dem 2. Weltkrieg  - Renaissance-Challenge erobert Schloss Augustusburg (einmalige Erlebnisreise mit der "Zeitmaschine" zurück ins 16. Jahrhundert an die Tafel von Kurfürst August) -  bedeutendste Motorradsammlung Europas, Kutschensammlung, Jagdtier- und Vogelkundemuseum...  -  Museum am Theaterplatz: über 70.000 Objekte des 16. bis 21. Jahrhunderts (u.a. Werke von Caspar David Friedrich, Karl Schmidt-Rottluff, Caspar David Friedrich, Erich Heckel, Edvard Munch, Skulpturen von Edgar Degas, Aristide Maillol, Georg Kolbe)
  • Eisenbahn-Museum: größtes, noch funktionsfähiges Dampflok-Bahnbetriebswerk Europas (zahlreiche hist. Fahrzeuge)  -  Sächs. Industriemuseum - Industriemuseum Chemnitz: Bergbau, Textilindustrie, Maschinen- u. Automobilbau, soziale Folgen der Industrialisierung... - smac - Deutschlands modernstes Archäologiemuseum (moderne, multimediale Ausstellung)
  • Chemnitz  -  Dauerausstellungen: "Malerei der Romantik"  -  "Skulpturen"  -  "Karl Schmidt-Rottluff: Gemälde und Skulturen" u.a.m.  -  Kunstsammlungen: Museum Gunzenhauser   - M + M: "Jetzt! Junge Malerei in Deutschland" (19.09.19-19.01.20) - André Masson: "Zwischen Welten - Entremondes" (13.10.19-12.01.20) "Auf gruenem Grung. Abstrakte Malerei nach 1945" (25.08.19-02.02.20) - Steffen Volmer: Universum Zeichnung (17.11.19-26.01.20) -  Schloßbergmuseum Chemnitz  (Sonderausstellungen): "Bildersaal Chemnitzer Geschichte", "Gotische Skulptur in Sachsen", "Die verlorene Pracht der Steine" (Öffnungszeiten: di-so 11-18 Uhr, mi 14-21 Uhr) Lichtenstein - Daetz-Centrum: "Reise durch die Kulturen der Welt": Nordamerika (Totems + Masken der Indianerstämme Westkanadas) - Europa (christliche u. regionale Traditionen europäischer Bildhauerkunst, Darstellung neuer Ausfrucksformen aktueller, sozialer Belange)  -  Afrika (Exotische Ebenholzarbeiten, geschnitzte Figuren + Masken, Glauben an Geister der Ahnen...)  -  Asien (wunderschöne, eindrucksvolle Arbeiten aus Fernost vermitteln Traditionen, Religionen, Legenden + Alltag dieser Länder)  -  Ozeanien (naturverbundene traditionelle Formen + Farben der Asmat treffen auf zeitgenössische Meisterwerke der Maori) - Holzbildhauerkunst
  • Burg Scharfenstein: "Mythos und Magie des Erzgebirges"
  • Schloss & Park Scharfenstein: "Mythos & Magie des Erzgebirges" (mit Weihnachts- u. Spielzeugmuseum) -  Burgmuseum mit wechselnden Ausstellungen..
  • Oelsnitz: ehem. Landesgartenschau  "Blütenträume - Lebensräume", Bergbaumuseum (2020: 4. Landesausstellung Sachsen zur Industriekultur...) - architektonisch wertvolle Ensembles in der hist. Innenstadt (13. Jh.): Priesterhäuser (ältestes erhaltenes Wohnensemble Deutschlands)(Öffnungszeiten: Di-So 13-18 Uhr)   -  Schloss Voigtsberg: mittelalterliche Burganlage (in Teilen bis heute erhalten geblieben): komplett restaurierter Schlosskomplex: drei Museen - Historischer Kostümfundus - Teppichmuseum - Restaurant - Historisches Kreisarchiv des Vogtlandkreises..
  • Silberstadt Freiberg: Schloss Freudenstein: "terra mineralia" (weltweit größte private Mineralienausstellung, über 3.500 Minerale und Edelsteine), Dom St. Marien mit seinen zwei Silbermannorgeln (Kulturdenkmale von europ. Rang),  „Goldene Pforte“, Tulpenkanzel, Bergmannskanzel, Silberbergwerk (Führung: das größte u. älteste in Sachsen, über 800 Jahre Tradition) -   Seiffen (bekannteste Stadt der uralten erzgebirgischen Holzschnitzkunst) - Schauwerkstatt der Seiffener Volkskunst...
  • Meißen: weltberühmte Porzellanmanufaktur (Schauwerkstätten: Faszination & Erlebnis - Tradition & Innovation - Shopping - Genuss & Kulinarik), Albrechtsburg (Deutschlands ältestes Schloss)...
  • Schloss Moritzburg: einzigartige Moritzburger Kulturlandschaft mit ihren zahlreichen Himmelsteichen und dem Fasanenschlösschen...
  • Burg Stolpen: 800-jährige Burg, Folterkammer, tiefster Basaltbrunnen der Erde... - Ausstellungen: "Lebenslänglich Stolpen. Der Mythos Cosel"  -  "Der Basalt ist ein Sachse"  -  "Mittelalterliche Rechtsgeschichte in der Folterkammer"  (April-Okt. tägl. 10-18 Uhr - Nov.-März: Di-So 10-16 Uhr witterungsbedingt)
  • Weimar (UNESCO-Weltkulturerbe "Klassisches Weimar": einzigartiges Ensemble an Sehenswürdigkeiten): Rathaus, Cranachhaus, Goethe-Schiller-Denkmal, Haus der Frau von Stein, Jakobikirche, Goethe-Nationalmuseum mit neu gestalteter Dauerausstellung "Lebensfluten - Tatensturm" (mehr als 500 Exponate), Schillers Wohnhaus, Schloss Belvedere, Gedenkstätte Buchenwald, multimediales Erlebnismuseum (das Geschichtserlebnis) - 06.04.2019: Eröffnung des NEUEN BAUHAUS MUSEUM WEIMAR (weltweit älteste Bauhaus-Sammlung) - neue Dauerausstellung: "Van de Velde, Nietzsche und die Moderne um 1900" (herausragende, internationale Werke des Realismus, Impressionismus und des Jugendstils)  u.v.a.m.
  • Erfurt: historische Altstadt, Krämerbrücke, Domberg mit Dom St. Marien und Severikirche, Anger, Fischmarkt u.v.a.m.
  • Dresden (Sonderausstellung): "Fred Stein. Dresden - Paris - New York" (Fotografien) ab 28.04.18 -     Ständige Ausstellungen:  "Prohlis, Palitzsch und Planeten"  -    "Technik erleben im Experimentierfeld - Spannende Versuche"  -  "Zur Geschichte der Romantik in Dresden"  -  "Der Komponist und Hofkapellmeister - Carl Maria von Weber"  -  "Friedrich Schiller in Dresden"  -  "800 Jahre Dresden. Geschichte(n) von den Anfängen bis zur Gegenwart"  - Staatliche Kunstsammlungen - Gemäldegalerie Alte Meister:   Raffael: "Sixtinische Madonna"  -  Giorgiones: "Schlummernde Venus"  -  Correggios: "Heilige Nacht"  -  Cranach: "Katharinenaltar"  -  Vermeer: "Briefleserin"  -  zahlreiche bekannte Gemälde von Dürer, Holbein, Rubens, Rembrandt, Poussin, Murillo, Tiepolo, Raeburn u.a.m.
  • Prag - Museen: Nationalmuseum - Museum des Kommunismus - Nationales Technikmuseum - Museum Kampa - Jüdisches Museum - Smetana Museum, Dvorak Museum - Museum der Stadt Prag - Museum der dekorativen Künste...

Hinweis: Diese Reise ist nicht grundsätzlich für Menschen mit jeglicher Behinderung geeignet. Sollten Sie Personen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Ihrer Gruppe haben, vermerken Sie bitte die besonderen Erfordernisse oder kontaktieren Sie uns persönlich. Entsprechend dieser Erfordernisse stellen wir Ihnen ein spezielles Angebot für Ihre Gruppe zusammen.

  • *Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus zur alleinigen Benutzung
  • *alle Fahrten zur Durchführung Ihres Wunschprogramms
  • *Kosten für den Fahrer
  • Vorbereitung und Planung der Fahrt
  • 3 x Übernachtung/DZ in einem 4-Sterne-Hotel
  • 3 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 2 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • 1 x Abendessen Buffet
  • kostenlose Nutzung der hauseigenen Finnischen Sauna und des Dampfbades
  • Stadtführung in Leipzig
  • Stadtrundfahrt mit Führung in Prag
  • Organisation Ihres Wunschprogramms

*Hin- und Rückfahrt, Transfer- und Ausflugsfahrten können wahlweise mit unseren modernen Reisebussen oder durch Sie selbst organisiert und durchgeführt werden. Auf Wunsch bieten wir auch Bahnfahrten zu vorteilhaften Tarifen an.

Ihr Preis errechnet sich aus der von Ihnen festgelegten Dauer der Fahrt, dem Reisetermin, dem Abfahrtsort, Ihrer Teilnehmerzahl sowie den von Ihnen gewünschten und von uns erbrachten Leistungen.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Verlängerung bzw. Verkürzung der Fahrt auf Wunsch möglich.

Eintrittsgelder, Kosten für zusätzliche Führungen/Reiseleitung, Schiffs- und Bootsfahrten u.ä. sind im Reisepreis nicht enthalten.

Busreise/Themen- u. Städtereisen

Details
  • Preis inkl. Fahrtkosten (z.B. bei 45-49 Teilnehmern) ab
    190 €

Eigene Anreise/Themen- u. Kulturreisen

Details
  • Preis ohne Fahrtkosten
    150 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk