E-Mail Newsletter
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Kunst-, Musik- & Kulturstadt Dresden - 3 Tage

PDF drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2021
Preisbeispiel:
ab 175 € pro Person

Kunst-, Musik- und Kulturstadt Dresden, Hauptstadt Sachsens und Kunstmetropole Europas, ist eines der beliebtesten Reiseziele überhaupt. Trotz schwerster Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg wurden bedeutende Kunstdenkmäler und -sammlungen bewahrt und teilweise restauriert. So ist „Elbflorenz“, wie Dresden auch lobend genannt wird, eine der schönsten und sehenswertesten Städte Deutschlands und Europas.

Die Kunst- & Kulturstadt bietet ihren Besuchern großartige kulturelle Highlights. So genießt Dresden auch als Musikstadt einen ausgezeichneten Ruf. Erinnert sei hier beispielsweise an die Feiern zum 200. Geburtstag des herausragenden Künstlers Richard Wagner, für den die Stadt eine wichtige Lebensstation war.

Ziel: Dresden, Graupa, Eisenach, Erfurt, Meißen...

Termin, Dauer und Programm der Fahrt nach Ihren Wünschen!

3-Tage-Fahrt

Unser Programmvorschlag

1. Tag: Anreise - Unterbrechung der Fahrt je nach Reiseroute und Wunsch z.B. in Eisenach mit Gelegenheit zur Besichtigung der Wartburg: UNESCO Welterbe (Zeugnis 1000 Jahre deutscher Geschichte und Kultur: der legendäre Sängerkrieg - die Heilige Elisabeth - Martin Luthers Übersetzung des Neuen Testaments...) - Weiterfahrt - Begrüßung und Belegung der Zimmer im Hotel - Begrüßungssekt mit der Hotelleitung - Stadtführung in Dresden: Hofkirche, Residenzschloss, Fürstenzug, Zwinger, Johanneum, weltberühmte Frauenkirche (mit Orgelandacht zur Mittagsstunde), Schlosskirche, Semperoper, Brühlsche Terrassen, Goldener Reiter, Kreuzkirche (800 Jahre Kreuzchor - kirchenmusikalisches Zentrum Dresdens): Kreuzchorvespern und Vespern (ganzjährig breit gefächertes Angebot an Orgelmusik) - Theaterplatz, neues Albertinum mit dem Grünen Gewölbe, Altstadt, das "Blaue Wunder", Dresdner Elbtal, das "Italienische Dörfchen" u.v.a.m. (s. auch "Weitere Programmvorschläge") - anschl. zur freien Verfügung

2. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Führung durch die beiden Wagner-Gedenkstätten in Graupa: Jagdschloss und Lohengrin-Haus - Führung durch die Semperoper Dresden (Staatskapelle Dresden) - Schloss Moritzburg - gemeinsames Abendessen im Hotel: Sächsisches 3-Gang-Menü

3. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Beginn der Rückreise - Ausflug nach Meißen: Gelegenheit zur Besichtigung der berühmten Porzellanmanufaktur ERLEBNISWELT HAUS MEISSEN (Faszination & Erlebnis - Tradition & Innovation - Shopping - Genuss & Kulinarik) - Albrechtsburg (ältestes deutsches Schloss), Meißner Dom (wichtiges Denkmal sächsischer Geschichte, prägt mit seinen markanten Türmen die Silhoulette der tausendjährigen Stadt an der Elbe - großartige Skulpturen und bedeutende Altargemälde) u.a.m. oder Unterbrechung je nach Reiseroute und Wunsch z.B. in Erfurt mit Gelegenheit zur Stadtbesichtigung (historische Altstadt, Krämerbrücke, Domberg mit Dom St. Marien und Severikirche, Anger, Fischmarkt u.v.a.m.) - Ankunft am Abfahrtsort am Abend

Hotelbeschreibung

Sie wohnen in einem guten ***Hotel mit Bistro-Restaurant, Hotelbar, Tagungsraum und Sauna. Alle Komfort-Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Telefon, Minibar, TV und teilweise Modemanschluss.

Weitere Programmvorschläge:

  • Erfurt - Bachhaus (Museum): Handschriften, Instrumentensaal, Bach-Pokal, Schädel u. Gebeine - ein "Begehbares Musikstück" mit 180-Grad-Leinwand macht Bachs Musik zum Erlebnis  -  Thüringer Bachwoche (03.04.-26.04.2020)
  • Eisenach: Nationale Sonderausstellung auf der Wartburg "Luther und die Deutschen" - Bachhaus: mit über 250 originalen Exponaten auf 600 m² eine der bedeutendsten Ausstellungen zu Bachs Leben und Musik - stündl. kleine Konzerte im Instrumentensaal (2 Orgeln, Clavichord, Silbermann-Spinett u. Cembalo) - im Neubau wertvolle Exponate, Multimedia-Kunst und individuelle Hörmöglichkeiten - zahlreiche Hörstationen u.v.a.m.
  • Seidenblumen-Stadt Sebnitz: Schaumanufaktur: anschauliche Einblicke in die einzigartige Handwerkskunst, Kunstblumen- und Heimatmuseum - Wanderhauptstadt der Sächs. Schweiz, z.B. Sebnitzer Wanderwoche (25.04.-03.05.2020): Malerischer Panoramaweg -  u.a.m.
  • Graupa - Richard-Wagner-Stätten: Daueraustellung "Richard Wagner und Sachsen" (nach neuesten musealen Kriterien gestaltete, multimediale Ausstellung - ganzjährig Dienstag bis Sonntag geöffnet)  - Richard-Wagner-Spiele (Jagdschloss Graupa): Open Air-Inszenierung um das Leben und Wirken des Komponisten (Termine auf Anfrage)  -  "Wagneriade Graupa" - Zugang zur Opernwelt (Termine auf Anfrage)
  • DRESDEN:  Mitgestaltung eines Gottesdienstes bzw. einer Hl. Messe  -  Treffen mit einem Partnerchor  -  Bereitstellung von Proberäumen -  Singen an einem bes. Ort (Kurpark, Schlosshof, Gedenkstätte, Höhle, Schiff, Kirche, Kloster, öffentliche Plätze...)  -  spezielle Stadtbesichtigungen bzw. -führungen  -  Besuch/Besichtigung von Museen, kulturellen Einrichtungen, Ausstellungen, Werkstätten (Musikinstrumente...), Parks, bedeutenden Sehenswürdigkeiten etc.  - Carl-Maria-von-Weber-Museum: "Der Komponist und Hofkapellmeister Carl Maria von Weber" (ständige Ausstellung)
  • Fahrt mit einem Dampfschiff der Weißen Flotte auf der Elbe
  • ASISI Panometer:   360°   Panorama: "DRESDEN 1945 - Tragik und Hoffnung einer Europäischen Stadt": Zeitreise in die Elbmetropole unmittelbar nach den Bombardements von 1945 ( bis mind. Anfang 2020) - anschl. "DRESDEN - Vier Zeiten, vier Ansichten" (ab 07.02.2020)
  • Internationaler Bad Schandauer Orgel- und Musiksommer: "Klassik trifft Moderne" (30.05.-25.09.2020)
  • "Musikalischer Stadtrundgang":  Der Rundgang - vorbei an  Kreuzkirche, Semperoper, Residenzschloss, Taschenbergpalais und Zwinger - folgt den Spuren der großen Musiker. Hier wirkten einst Heinrich Schütz, Johann Adolf Hasse, Johann Sebastian Bach, Carl Maria von Weber, Richard Wagner und Richard Strauss. - Dauer ca. 2 Stunden  - Krönen Sie Ihr Programm mit einem Chor-Auftritt in der Frauenkirche oder in der Kathedrale.
  • Cantate Dresden (alle Arten von Chören - seit 2013 veranstaltet):    29.10.-01.11.2020
  • 43. Dresdner Musikfestspiele - Motto: "Dresden singt und musiziert", verschiedene Veranstaltungsorte (12.05.-12.06.2020) 
  • Heinrich Schütz Musikfest - versch. Veranstaltungsorte (Termine auf Anfrage)
  • 49.Internationales Dixieland Festival - verschiedene Veranstaltungsorte (12.05.-12.06.2020) 
  • 20. Jazztage Dresden - Das Jazzfestival (21.10.-22.11.20)
  • Dresden - Bohême 2020  (26.05-09.06.20)
  • Schloss & Park Pillnitz:  spontaner Chorauftritt im barocken Lustgarten des Schlossparks ("Vom Spielschloss zur Sommerresidenz")  - Schlossmuseum  (Ausstellungen): Höfisches Leben (Neues Palais)  -  Zwischen Handwerk, Industrie und Kunst (Kunstgewerbemuseum) -  Botanische Besonderheiten aus Südafrika und Australien (Palmenhaus)...
  • Carl-Maria-von-Weber-Museum: "Carl Maria von Weber - Der Komponist & Hofkapellmeister" - Möbel, Kunstwerke, Zeitzeugnisse aus dem Umfeld des Komponisten in originalen Räumen - (Konzerte, Vorträge, musikalisch-literarische Veranstaltungen - auf Anfrage)
  • Graupa Richard-Wagner-Stätten:  Ausstellung im "Lohengrinhaus"
  • Dresdner Frühling im Palais (28.02.08.03.20)
  • Residenzschloss Dresden - "Europas schönste Schatzkammer": Hist. und Neues Grünes Gewölbe (moderne Schatzkammer mit über 1.000 unschätzbar wertvollen Exponaten aus 3 Jahrhunderten), Hausmannsturm, Fürstengalerie, "Türckische Cammer", Rüstkammer im Riesensaal, Münzkabinett, Kupferstich-Kabinett, Staatliche Kunstsammlungen  -   Sonderausstellungen:  "MiniaturGeschichten"  -  "Women Cross Media"  -  "Global Player"
  • Dresdner Zwinger: weltberühmtes, barockes Gesamtkunstwerk aus Architektur, Plastik und Malerei. "Die weithin gerühmte "Gemäldegalerie Alte Meister" beherbergt königlich gegründete Kunstsammlungen. Hier hängen Werke von Albrecht Dürer, Hans Holbein, Lucas Cranach, Raffael und Tizian."
  • Museumsbesuch: Deutsches Hygiene Museum - Dauerausstellung: "Abenteuer Mensch - Themenfeld: Körper & Gesundheit" (Erlebnisreise zum eigenen Körper und zum eigenen Ich. In seinen Gedanken und Gefühlen")   -   Sonderausstellungen:   "Von Pflanzen und Menschen": Ein Streifzug über den grünen Planeten (19.04.19-19.04.20)  -  "En Prison - Im Gefängnis" (Herbst 2020 bis Fühsommer 2021) - Vorschau: "FUTURE FOOD. Essen für die Welt von Morgen" (03.20.-03.21)
  • Staatliche Kunstsammlungen - Gemäldegalerie Alte Meister Dresden: konzentrierter Rundgang durch die Geschichte der Malerei des 15. und 16. Jahrhunderts (Raffaels Sixtinische Madonna), Dürer, Rembrandt, van Eyck, Holbein, Rubens, Poussin, Claude Lorrain, Murillo, Canaletto, Tiepolo, Raeburn, Graff... -  Albertinum:  Kunst von der Romantik bis zur Gegenwart, mit Malerei von Caspar David Friedrich bis Gerhard Richter und Skulptur von Auguste Rodin bis ins 21. Jahrhundert  - Ernst Barlach - fokussiert auf das Frühwerk, seine Verfemung und Rezeption nach 1945 (16.05.-30.08.20) - Gemäldegalerie Alte Meister: Raffael "Die Macht der Bilder" (03.04.-19.07.20) - Gemäldegalerie Alte Meister  -  Neuaufstellung: Wiedereröffnung der Renaissance- und Barocksammlung im Dresdner Zwinger (ab 29.02.20)
  • Kunstgewerbemuseum: Sonderausstellung "Der eigene Antrieb - oder wie uns das Rad bewegt" (vielfältige Ausstellung zu Design, Kultur, Geschichte u. Mobilität des Zweirads"  - Museum für Sächsische Volkskunst - Erich-Kästner-Museum  -  Pfunds Molkerei: Schönster Milchladen der Welt
  • Verkehrsmuseum: "Schifffahrt  - Leine los!" (neu konzipiert)  -  "Eisenbahn" (ständige Ausstellung) - Sonderausstellung: "Von Prunkgondeln, Prachtkutschen und Pferdeäpfeln" (30.08.19-05.04.20)  - ständige Ausstellungen: "Schwimmt!" (Schifffahrt) - "Fliegt!" (Luftfahrt) - "Läuft!" (Straßenverkehr) - "Rollt!" (Schienenverkehr, Wiederaufbau 12.06.20)
  • MAC Museum Art + Cars Erleben  - außergewöhnliche Automobile u. hochkarätige Kunst in einem einzigartigen Dialog
  • Militärhistorisches Museum - "Wechselvolle Geschichte hautnah erleben": "Im Mittelpunkt der neuen Daueraustellung steht der einzelne Mensch, der Gewalt ausübt oder erleidet."
  • Stadtmuseum Dresden: "Dresdens Geschichte entdecken" (spannende Führungen)
  • Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden: originale Untersuchungshaftanstalt mit sowjetischem Haftkeller, Stasi-Festsaal, Multimedia-Ausstellungen: "Vom sowjet. Kellergefängnis ins Lager 1945-1955" - "Alltag und Vernehmung in der MfS-U-Haft Dresden 1950-1989", "Die Staatssicherheit in Dresden. Biografien u. Arbeitsweisen in Bild und Ton"
  • Mathematisch-Physikalischer Salon im Zwinger
  • Karl-May-Museum in Dresden-Radebeul: "Verborgene Schätze" u.a.m.
  • 585. Striezelmarkt + 10 weitere Weihnachtsmärkte (27.11.-24.12.2019)
  • Filmnächte am Elbufer mit Konzerten (27.06.-05.08.20)
  • Rundfahrt durch die beeindruckende Felslandschaft der Sächsisch-Böhmischen Schweiz: eindruckvolles Naturerlebnis
  • Schloss Weesenstein - (Sonderausstellung): "Bombensicher! Kunstversteck Weesenstein. 1945" (Depot für Kulturgüter während des Zweiten Weltkrieges. Hunderttausende Kunstschätze aus Dresdner Museen wurden hierher im Zweiten Weltkrieg in Sicherheit gebracht.)
  • Pirna: 28. Festival "Freiheit und Wagnis": Einzigartige Symbiose aus Musik, Architektur und Natur  -  Vielfältige Konzerte vom Frühjahr bis zum Advent  -  Reizvolle Spielstätten links und rechts der Elbe  -  Hochklassiges Spektrum von Künstlern und Genres  -  Nachhaltiges Engagement für Region und Nachwuchs (21.03.-06.12.2020) - 750 Jahre Burg Pirna  -  Stadtmuseum Pirna: Dauerausstellung "Stadtgeschichte von den Anfängen bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts" -  Sonderausstellung: "Kriegskinder kommen nicht zur Ruhe" (April-Okt. 2020)  - Stadtbesichtigung (eine der reichsten Städte des späten Mittelalters): Stadtkirche St. Marien, Marktplatz (wunderbar sanierte Ensemble aus Bürgerhäusern aus der ersten Hälfte des 16. Jh., Canaletto-Haus, Untermarkt mit Brunnen-Skulptur "Pirnaer Marktschiff", Teufelserker), TOM PAULS THEATER (Ausstellung: Deutschlands ältestes Baumeisterhaus), "Pirnaer Skulpturensomer" (10.05.-27.09.20), Stadtfest (19.-21.06.20), Tag der Kunst (04.+05.20), Canalettomarkt (25.11.-30.12.20 / 24.-26.12. geschl.)
  • Königstein: der Aktiv-Freizeitpark in der Sächsischen Schweiz - gewaltige Festung - Tafelberge Pfaffenstein, Quirl und Lilienstein...
  • Minikreuzfahrt durch die Sächsische Schweiz: romantische Dampfschifffahrt mit einem hist. Schaufelraddampfer bis Pirna, eine der reichsten Städte des späten Mittelalters des meißnerischen Landes (Stadtkirche St. Marien u.a.m.), weltberühmte Basteiaussicht (grandioser Ausblick in eine bizarre Felslandschaft) u.a.m.
  • Lohmen (am Eingang zum Nationalpark  Sächsische Schweiz): weltbekannte Basteibrücke, hist. Ortskern, mittelalterl. Felsenburg Neurathen, größte u. schönste Dorfkirche der Sächsischen Schweiz, Richard-Wagner-Denkmal u.a.m.
  • Meissen - Albrechtsburg - TRENDSETTER seit 1471 (ältestes Schloss Deutschlands): überragende Architektur (u.a. neuartige Zellengewölbe, die 1710 errichtete erste europäische Porzellanmanufaktur und Wandmalereien zur sächs. Geschichte - interaktive Medienstationen...) - Kammermusikfestival (02.-16.08.20)  - "Staatliche Porzellan-Manufaktur Meißen HAUS MEISSEN" - Sonderausstellung Paul Scheurich (ab Mitte April 2020)
  • 28. Festival "Sandstein und Musik" (21.03.-06.12.2020) - FREIHEIT UND WAGNIS: Eröffnung in der Pirnaer Stadtkirche St. Marien - Veranstaltungsorte: Große Kreisstadt Pirna - Gemeine Lohmen - Stadt Wellen - Stadt Neustadt - Stadt Stolpen - Stadt Altenburg
  • Die Programmgestaltung richtet sich nach den Wünschen Ihres Chores  in Absprache und nach Möglichkeiten unserer Partner an den Reisezielen:spezielle Stadtbesichtigungen bzw. -führungen - Besuch/Besichtigung von Museen, kulturellen Einrichtungen, Ausstellungen, Werkstätten (Musikinstrumente...), Parks, bedeutende Sehenswürdigkeiten etc.
  • Bergstadt Freiberg - Orgel- und Musikfestival 2020. Singen im Freiberger Dom oder in der Seiffener Rundkirche (01.10.20-31.12.21)

Hinweis: Diese Reise ist nicht grundsätzlich für Menschen mit jeglicher Behinderung geeignet. Sollten Sie Personen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Ihrer Gruppe haben, vermerken Sie bitte die besonderen Erfordernisse oder kontaktieren Sie uns persönlich. Entsprechend dieser Erfordernisse stellen wir Ihnen ein spezielles Angebot für Ihre Gruppe zusammen.

  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus zur alleinigen Benutzung
  • alle Fahrten zur Durchführung Ihres Wunschprogramms
  • Kosten für den Fahrer
  • Vorbereitung und Planung der Fahrt
  • 2 x Übernachtung/ DZ in einem gepflegten ***Hotel in Dresden
  • 2 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 1 x Sächsisches 3-Gang-Menü
  • 1 Glas Begrüßungssekt im Hotel
  • 1 x Stadtführung in Dresden
  • Eintritt und Führung durch die Wagner-Gedenkstätten in Graupa
  • Führung durch die Semperoper in Dresden

Ihr Preis errechnet sich aus der von Ihnen festgelegten Dauer der Fahrt, dem Reisetermin, dem Abfahrtsort, Ihrer Teilnehmerzahl sowie den von Ihnen gewünschten und von uns erbrachten Leistungen.  

Auf Wunsch Verlängerung der Fahrt möglich.

Zusätzliche Eintrittsgelder, Kosten für Führungen/Reiseleitung, Schiffs- und Bootsfahrten u.ä. sind im Reisepreis nicht enthalten.

Busreise/Chorreisen

Details
  • Preis inkl. Fahrtkosten ab
    175 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk