E-Mail Newsletter
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Städtereise Freiburg im Breisgau - 3 Tage

PDF drucken
Zeitraum:
01.01.2022 - 31.12.2024
Preisbeispiel:
ab 175 € pro Person

Schwarzwald mit Straßburg... Freiburg i.Br. - die „Stadt des Waldes, der Gotik und des Weines“ liegt am Fuße bewaldeter Schwarzwaldberge und ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu beliebten und attraktiven Reisezielen wie Straßburg, Colmar oder Basel und/oder einer Schwarzwald-Rundfahrt zu bekannten Touristenzielen wie Titisee, Schluchsee und das wildromantische Höllental. - Besonders beliebt ist das familiengeführte Hotel wegen seiner 3 DANCING CLUBS (Eintritt im Reisepreis enthalten). 
 

Unser Programmvorschlag
(Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Anreise nach Freiburg im Breisgau -  Unterbrechung der Fahrt je nach Reiseroute und Wunsch z.B. in Heidelberg mit Gelegenheit zur Stadt- und Schlossbesichtigung - Weiterfahrt nach Freiburg i.Br. - Begrüßung mit einem Drink an der Bistrobar und Belegung der Zimmer im Hotel (s. Beschreibung) - gemeinsames Abendessen im Hotel: SPECIAL-DINNER (3-Gang-Menü)  -  anschl. zur freien Verfügung

2. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Freiburg i. Br. (Stadtrundfahrt mit Führung): Münsterplatz mit Münster (aus rotem Sandstein erbaut, eines der größten Meisterwerke der got. Baukunst Deutschlands - voller Kostbarkeiten und mittelalterlicher Kunst  - 116 Meter hoher Turm), Augustinermuseum, Schwabentor, Martinstor, Alte und Neue Universität, Kaiser-Joseph-Straße (Hauptgeschäftsstraße), bunter Bauern- und Händlermarkt, das Grüne Rathaus, Gerichtslaube, Haus zum Walfisch, Haus zum Ritter, Hist. Kaufhaus mit Laubengang, Kaiserfiguren und spitzbehelmten Erkern, Haus zum Schönen Eck, mittelalterliche, malerische Altstadt, Bächle und Gässle mit den bunten Rheinkieselmosaiken,  Colombi-Schloss, Schlossberg (mit Seilbahnauffahrt oder ca. 15-minütigem Fußweg - wunderschöner Blick auf die Stadt) u.v.a.m. - anschl. zur freien Verfügung z.B. Einkaufsbummel (hist. Kaufhaus), Museumsbesuch (größtes Silberbergwerk Süddeutschlands), Kaffeetrinken u.ä. - gemeinsames Abendessen im Hotel: CANDLE-LIGHT-DINNER (3-Gang-Menü) -  anschl. gemütlicher Abend im Tanzlokal des Hotels bzw. zur freien Verfügung

3. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Beginn der Rückreise - Unterbrechung der Fahrt auf Wunsch z.B. in Straßburg - Gelegenheit zur Stadtrundfahrt mit Führung: Altstadt, Gewerbsbauten, Alter Fischmarkt, Gedeckte Brücken, Münsterplatz mit Straßburger Münster, Rathaus, Große Metzig, Haus Kammerzell, Schloss Rohau, Präfektur, Europaparlament, Kultur- und Kongresshaus, Gerberviertel „La Petite France“ (wunderschöne, verwinkelte Gassen - gut erhaltenes, stilvolles Fachwerk) u.v.a.m. - abends Ankunft am Abfahrtsort

Hinweis:  Je nach Abfahrtsort, Reiseroute und Wunsch können Hin- und Rückfahrt auch zur Besichtigung anderer Städte oder Sehenswürdigkeiten unterbrochen werden.

Hotelbeschreibung

Das sehr gute, familiär geführte 3-Sterne-Hotel liegt ca. 7 km vom Stadtzentrum entfernt und verfügt über 70 stilvoll eingerichtete Zimmer - alle mit Dusche/WC, Telefon, WLAN (kostenfrei) und TV. Es bietet seinen Gästen Tagungszentrum, Restaurant, Hax’nstube, Tanzlokal, Bistrobar, Musikstadl... - Zum Frühstück erwartet Sie ein reichhaltiges Buffet. Das gemütlich eingerichtete Restaurant, Bistrobar und Freiterrasse sind idealer Treffpunkt für die Gäste. - In der urgemütlichen "Bayerischen Hax’nstube“ runden deftige Gerichte und hausgebrautes Bier die urige Atmosphäre im Kneipencharakter ab. - Das mit massivem Rundholz erbaute Tanzlokal und das bayerische Ambiente im „Musikstadl“ versprechen Spaß auf drei Ebenen. Absolutes Vergnügen bringen die verschiedenen Musikrichtungen: es ist für jeden etwas dabei!

Es stehen weitere Hotels verschiedener Kategorie und in unterschiedlicher Lage in Freiburg i.Br., Colmar, Straßburg, Mulhouse etc. zur Verfügung. Wir berücksichtigen gerne Ihre Wünsche.

Reisetermine

ganzjährig nach Wunsch - Verlängerung bzw. Verkürzung der Fahrt möglich

Weitere Programmvorschläge

  • Freiburg i.Br. - Museum Natur & Mensch - Dauerausstellung: "Zeitraum - Expedition zur Erdgeschichte" - "Steinreich - Faszinierende Formen und Farben"  - "Erlebnisraum Wald - Unter dichten Baumkronen" - "Erlebnisraum Wasser - Von der Quelle bis ins Meer"  -  "Erlebnisraum Wiese: In luftiger Höhe und grünem Gras"  - "Gutes Sterben - Falscher Tod": Arbeiten zeitgenössischer Künstler, die sich in ihrem Werk mit dem Sterben, dem Tod und den Toten auseinandersetzen  -  Archäologisches Museum Colombischlössle: Das Museum verführt zu einer Reise von den ältesten Kunstwerken Südbadens bis zum mittelalterlichen Freiburg - Augustinermuseum: sehenswerte Sammlung der Kunst vom Mittelalter bis zum Barock sowie Malern des 19. Jh.s (di-so 10-17 Uhr)   -   Zelt-Musik-Festival (seit 1983 im Juli für 3 Wochen am Tiergehege Mundenhof): buntes Programm aus Musik, Kunst, Theater, Kabarett und Sport...
  • Schwarzwald-Rundfahrt: Hirschsprung, Ravennaschlucht, Hinterzarten, Titisee, Neustadt, Schluchsee, Feldberg u.v.a.m.
  • Heidelberg: Schloss (die wohl berühmteste Ruine der Welt und eines der bedeutendsten Kulturdenkmale in Deutschland inmitten immergrüner Wälder, prächtige Gartenanlage, individuelle Besichtigung des Schlosshofes und des Fasskellers - Bergbahn zum Schloss...), Schlossbeleuchtung (Juni, Juli, Sept.) - Heiliggeistkirche, Rathaus, Karlsplatz, Palais Boisserée, Karlstor, historische Studentenlokale und -karzer, Brückentor, Alte und Neue Universität, Peterskirche, St.-Anna-Kirche, Heidelberger Fass, erlebenswerte Altstadt, verwinkelte Gassen, hist. Brunnen, Marktplatz, Alte Brücke, Friedrich-Ebert-Gedenkstätte, Karl-Theodor-Brücke, Philosophenweg, Königsstuhl, Bonsai Centrum (einmalig in der Welt), Deutsches Apotheken-Museum, Kurpfälzisches Museum: Gemälde, Skulpturen 17. - 20. Jhr - Möbel, Porzellan u.a. der Barockzeit im Palais - Skulpturen im Gewölbekeller - Archäologie - Wechselnde Sonderausstellungen u.v.a.m.
  • Schwetzingen - Schloss & Schlossgarten: einzigartige Gartenanlage von europäischem Rang (Kulturdenkmal von Weltrang) - berühmt wegen der Schönheit und Harmonie seines Schlossgartens, "Steine für die Ewigkeit": Kostbarkeiten im Garten (vom Kiesel bis zum Halbedelstein, durch Grotten und Ruinen...)  -  Ausstellungssaal, Foyer, Jagdsaal, Mozartsaal, Naturtheater am Apollotempel, Orangerie, Schlosskapelle.... - SWR-Festspiele (für Musikliebhaber aus aller Welt): "Das weltweit größte Hörfunk-Festival für klassische Musik lässt die Kleinstadt zu einem Zentrum der Musikwelt werden:" (Ende April bis Ende Mai)
  • Schiffsfahrt auf Rhein oder Neckar
  • Fahrt nach Colmar - reizvolle, im Krieg unversehrt gebliebene Altstadt - Maison Pfister, Maison de Têtes, Stifterkirche Sankt Martin, Altstadt „Klein-Venedig“,   Unterlindenmuseum (Sammlungen: Archäologie - Mittelalter und Renaissance -   Moderne Kunst - Arts graphiques), bes. beeindruckend: Sammlung oberrheinischer Sakralkunst  (u.a. berühmter Isenheimer Altar von Matthias Grünewald)...
  • Rundfahrt über die Elsässische Weinstraße: Obernai, Barr, Andlau, Ribeauville, Riquewihr u.v.a.m. mit Gelegenheit zur Besichtigung eines Weingutes mit Weinprobe
  • Fahrt zum Bodensee: Lindau (mit herrlichem Blick auf die Alpen, malerische Altstadt, weltbekannte Hafenkulisse mit weißem Leuchtturm und bayerischem Löwen, Peterskirche, Gartenstadt mit Bayerischer Riviera und Lindenhofpark, Villen und Parks an der "Bayerischen Riviera Lindau", Stadtmuseum, Lindauer Kunstmuseum - Friedrichshafen: Hafenbahnhof, Stadtgarten, Rathaus, Schloss, Zeppelin Museum...  -  Dornier Museum - Ausstellung: Museumsbox: Antrieb zu neuen Visionen  -  Galerie: der Technologien  - Hangar:  Wenn Träume fliegen können -   Cineball: "Bewegte Bilder, die bewegen"  -  Star Trek: Science & Fiction - Traktormuseum  u.a.m.  -  Unteruhldingen (rekonstruierte Pfahlbausiedlung nach Funden aus der Jungsteinzeit) - Pfahlbaumuseum Unteruhldingen mit Multivisionsshow "ARCHAEORAMA" zum neuen Weltkulturerbe "Pfahlbauten" (über 1000 Originalfunde aus den Weltkulturerbestätten am Bodensee - Welt der Stein- & Bronzezeit),  "AUTO & TRAKTOR MUSEUM" (insgesamt 350 Automoblie, Motorräder und Traktoren) - Bodensee-Festival (jährlich im Mai)
  • Gelegenheit zur Schiffsfahrt auf die Insel Mainau: Oase der Naturschönheit, Harmonie und Entspannung (herrliche Parkanlagen mit subtropischer und tropischer Vegetation), Palmen- und Schmetterlingshaus, einzigartige Blütenpracht, wechselnde Ausstellungen, Zahlenspiel und Farbenplus auf der Insel Mainau... -  Verschiedene Führungen möglich u.v.a.m.
  • Rund um den Bodensee:  Silvretta-Hochalpenstraße, Schloß Neuschwanstein, Schloß Vaduz, Rheinfall Schaffhausen, Vierwaldstättersee und Luzern, Bregenzerwald u.v.a.m.
  • DORNIER MUSEUM Friedrichshafen  -  "Reise durch 100 Jahre  Luft- und Raumfahrt: 400 Exponate auf 5.000 m² Ausstellungsfläche  -  zahlreiche Originalflugzeuge und 1:1 Nachbauten  -  spezielle und zielgruppenorientierte Führungsangebote: "Luftfahrt: Faszination Fliegen" - "Raumfahrt: Nach den Sternen greifen" - "Ausstellung: Einblicke in das Museum" - dazu wechselnde Sonderausstellungen
  • Zeppelinmuseum Friedrichshafen "TECHNIK UND KUNST - Ein besonderes Museum" - Abt. Technik: 2300 m² Ausstellungsfläche: weltweit größte Sammlung zur Geschichte und Technik der Luftschifffahrt (Originalexponate, Modelle und Fotos) - Abt. Kunst: Wechselausstellungen zeitgenössischer Kunst (spiegeln den Anspruch des Zeppelin Museums wider: fast 4000 Werke der größten Meister aus Süddeutschland vom Mittelalter bis zur Neuzeit)  - Bauhausgebäude (im Hafenbahnhof): beachtliche Kunstsammlung großer Meister aus Süddeutschland vom Mittelalter bis zur Gegenwart...
  • Bad Krozingen:  Historische Tasteninstrumente (Sammlung Neumeyer-Junghans-Tracey)
  • Dießen am Ammersee:  Carl Orff Museum
  • Kloster Andechs:  "Genuß für Leib und Seele" erleben heute Besucher aus aller Welt im traditionellen Bräustüberl. Kulturhungrige kommen ebenfalls mit Kirchen-, Brauerei- und Brennereiführungen auf ihre Kosten.
  • Heilbronn "Die grüne Stadt am Neckar" - EXPERIMENTA, das größte Science Center in Deutschland - einzigartige Wissens- und Erlebniswelt - im Neubau vier Themenwelten, 275 interaktive Exponate u. gläserne Kreativräume... - Science Dome: Theaterbühne und ein 700 m² 3D-Kuppelscreen für innovative Experimental- u. Lasershows...  - Deutsches Zweirad- und NSU-Museum & experimenta: "200 Jahre Mobilitätsgeschichte - vom Drais'schen Laufrad bis zu den berühmten NSU-Motorrädern der 30er - 60er Jahre: Nostalgie ist garantiert!"
  • Eppingen: Landesgartenschau (07.05.-12.09.21): "Zwischen Sommerflor und Stadtweiher, Altstadtgärten und erlebbaren Bachläufen"...
  • Weinsberg - "Treue Weiber, Reven und Romantik": älteste Weinbauschule Deutschlands, Museum und Gedenkstätte (Dichterarzt Justinus Kerner), Erlebnisführung möglich
  • Bad Wimpfen: größte historische Kaiserpfalz nördlich der Alpen, Altstadt...
  • Bad Friedrichshall - Südwestdeutsche Salzbergwerke (in 180 Metern Tiefe die faszinierende Welt des "weißen Goldes"): rund 200 Millionen Jahre alte Welt  des Salzes - spektakuläre Medien- und Laserinstallationen - effektvolle Schausprengung - weltweit größte Bergbaumaschinen - 40 m lange Rutsche... (Sa, So, FT sowie 14.06.-26.07. von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr (letzte Einfahrt)

Hinweis: Diese Reise ist nicht grundsätzlich für Menschen mit jeglicher Behinderung geeignet. Sollten Sie Personen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Ihrer Gruppe haben, vermerken Sie bitte die besonderen Erfordernisse oder kontaktieren Sie uns persönlich. Entsprechend dieser Erfordernisse stellen wir Ihnen ein spezielles Angebot für Ihre Gruppe zusammen.

  • Vorbereitung und Planung der Fahrt
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus zur alleinigen Benutzung
  • Kosten für den Fahrer
  • alle Fahrten zur Durchführung des o.a. Programms bzw. gleich weite nach Wunsch
  • Begrüßungsdrink an der Bistrobar
  • 2 x Übernachtung in Doppelzimmern
  • 2 x Frühstück vom reichhaltigen Bufett
  • 1 x SPECIAL-DINNER (3-Gang-Menü)
  • 1 x CANDLE-LIGHT DINNER (3-Gang-Menü)
  • Eintritt für Tanzlokale im Hotel
  • Stadtrundfahrt mit Führung in Straßburg
  • Organisation Ihres Wunschprogramms

Eintrittsgelder und Kosten für zusätzliche Führungen, Schiffs- und Bootsfahrten u.ä. sind im Reisepreis nicht enthalten.

Ihr Preis errechnet sich aus der von Ihnen festgelegten Dauer der Fahrt, dem Reisetermin, Ihrer Teilnehmerzahl, Ihrem Abfahrtsort, der gewählten Hotelkategorie sowie den von Ihnen gewünschten und von uns erbrachten Leistungen.

Busreise/Städtetouren

Details
  • Preis inkl. Fahrtkosten ab
    175 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk