E-Mail Newsletter
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Städtereise Hansestädte: Lübeck, Bremen, Hamburg... - 3 Tage

PDF drucken
Zeitraum:
01.01.2021 - 31.12.2022
Preisbeispiel:
ab 145 € pro Person

Maritimes Flair in den Hafenstädten... Mit der Fahrt in die Hansestadt Lübeck lassen sich je nach Reiseroute  Aufenthalte in Bremen und Hamburg gut verbinden. So können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bedeutender Hafenstädte sowie das Leben an der Küste kennenlernen. Selbstverständlich können Sie auf die Stopps in Bremen und/oder Hamburg verzichten und durch den damit verbundenen längeren Aufenthalt in Lübeck diese Stadt intensiver erkunden.

Unser Programmvorschlag

1. Tag: Anreise - Unterbrechung der Fahrt je nach Reiseroute und Wunsch z.B. in Bremen zur Stadtbesichtigung:  Rathaus & Roland (UNESCO-Weltkulturerbe), St.-Petri-Dom, Marktplatz mit Bauwerken aus 8 Jahrhunderten, Haus der Bürgerschaft, Böttcherstraße, Schnoorviertel, Weserschlachte mit Museumsschiffen u.v.a.m. - Weiterfahrt nach Lübeck ("Stadt der 7 Türme", eine der schönsten Hansestädte) - Begrüßung und Belegung der Zimmer im Hotel (s. Beschreibung) - Rest des Tages zur freien Verfügung

2. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Stadtbesichtigung Lübeck (UNESCO- Weltkulturerbe) mit Führung: Holstentor (Wahrzeichen der Stadt), Schabbelhaus, Dom, Markt mit Rathaus (eines der schönsten Rathäuser Deutschlands), Buddenbrookhaus (Geburtshaus von Thomas Mann), Willy-Brandt-Haus, Günter Grass-Haus, Kanzleigebäude mit Arkaden, Kaak (mittelalterl. Pranger), Kunsthalle und Museum St. Annen, Haus der Schiffergesellschaft (historische Gaststätte), Katharinenkirche (mit Plastiken von Barlach und Marcks), Seefahrerkirche St. Jakobi, St. Katharinen (Figurenfries von Barlach),  wasserumflossene Altstadt mit rund 1.800 denkmalgeschützten Gebäuden, historischen Gassen u. verwinkelten Gängen u.v.a.m. - und Travemünde: "Passat" (maritimes Wahrzeichen der Stadt): stolze Viermastbark mit 56 Meter hohen Masten, Fischereihafen, Alter Leuchtturm (ältester Leuchtturm Deutschlands), maritimes Museum, Alte Vogtei, St. Lorenzkirche, Seebadmuseum (Fischerei, Bademode, Schifffahrt) u.v.a.m. - oder Timmendorfer Strand: Flaniermeile, Parkanlagen, zwei Seebrücken, Jachtclub, SEA Life (auf über 1.500 m² rund 30 Aquarien, die einen Einblick in die Unterwasserwelt von Nord- und Ostsee bieten, Glastunnel mit Haien u.v.a.m.), Vogelpark Niendorf (3 km) -  oder gleich weite Fahrt nach Wunsch

3. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet  - Beginn der Rückreise - Unterbrechung in Hamburg - Gelegenheit zur Hafenrundfahrt ab St.-Pauli-Landungsbrücken - Stadtbesichtigung: Binnen- und Außenalster, Gänsemarkt, Staatsoper, Rathaus, Börse, Mönckebergstraße, Deutsches Schauspielhaus, Hauptkirche St. Jacobi, Kunsthalle, Deichtorhallen, St. Michaelis-Kirche, Planten un Blomen, Reeperbahn, Davidswache u.v.a.m. - nachmittags Fortsetzung der Rückfahrt - abends Ankunft am Abfahrtsort

Hotelbeschreibung

Hotel A: Das beliebte Mittelklassehotel (garni) liegt im Zentrum der Stadt rund 800 m vom Hauptbahnhof entfernt. Die Hotelbar ist ein gemütlicher Treffpunkt zum Entspannen zu jeder Tages- und Nachtzeit. Alle 85 Zimmer sind ausgestattet mit DU/WC, Radio, TV, Telefon und Klimaanlage.

Hotel B: Das gepflegte ***Hotel liegt wenige Autominuten von der Lübecker Altstadt entfernt und ist somit die perfekte Basis für Exkursionen in die Stadt und ins Umland (Bushaltestelle mit Direktanbindung zum Hauptbahnhof und zur Innenstadt unmittelbar am Hotel). Das Hotel verfügt über 4 Tagungsräume für bis zu 100 Personen, ein Restaurant im Landhausstil und eine gemütliche Bierbar. - Alle komfortablen Zimmer sind ausgestattet mit DU/WC, Haarföhn, TV mit integriertem Radio, Pay-TV, Telefon etc.

Es stehen weitere Hotels verschiedener Kategorie und in unterschiedlicher Lage in Lübeck zur Verfügung. Wir berücksichtigen gerne Ihre Wünsche.

Reisetermine

ganzjährig nach Wunsch - Verlängerung bzw. Verkürzung der Fahrt möglich

Weitere Programmvorschläge

  • Lübeck: Schiffsfahrt um Lübecks Altstadtinsel (ca. 1 Stunde) - St.Petri (Kirche der Binnenschiffer) - St. Aegidien (Kirche der Handwerker) - Café Niederegger (im 2. Obergeschoss "Marzipan-Salon" mit Ausstellung) - Burgkloster (bedeutendste Klosteranlage Norddeutschlands) - Museum Holstentor (u.a. Thema "Seefahrt") -  Europäisches Hansemuseum: Darstellung der Hanse als wichtiges Kapitel der deutschen und europäischen Geschichte, Entdeckungsreise durch das Mittelalter (Zeit der mächtigen niederdeutschen Kaufleute...)  -  Museum für Natur und Umwelt  - Museum Behnhaus Drägerhaus: "Kunst der Romanik und der klassischen Moderne von Caspar David Friedrich bis Edvard Munch" - Kunsthalle St Annen: Museumsquartier im ehem. Kloster (ausgezeichnet mit Architekturpreis Schleswig-Holsteins) mit ständiger Sammlung Lübecker Kunst nach 1945, dazu Sonderausstellungen mit vorwiegend zeitgenössischer Kunst - prachtvolle Kirchen der Backsteingotik u.v.a.m.
  • Bremen:  Weser-Stadion und Werder-„Wuseum“ - Übersee-Museum - Universum Science Center (Expedition Mensch - Erde - Kosmos) - „botanika“: 3 große Gewächshaus-Welten beherbergen asiatische Rhododendron und Azaleen und die Bergwelt des Himalaya. Dauerausstellung mit besonderen Einblicken ins Pflanzenreich. Mit angrenzendem Rhododendronpark die zweitgrößte Rhododendron-Sammlung der Welt (ca. 600 Wildarten und 3.000 Züchtungen) -  Übersee-Museum (ständige Ausstellungen):  Amerika:  präkolumbischer Goldschatz, lebensgroßes Bison, Menschen und ihre persönlichen Geschichten...  -  Afrika:  spektakuläre Naturräume, kulturelle Vielfalt, wechselvolle Geschichte (Museumssafari)...  -  Asien: Weltreligionen, nächtlicher Regenwald, Tier- und Pflanzenwelt Asiens...  -  Ozeanien: Pazifik, unzählige Inseln, Australien, Insel- und Wasserwelt... -  Erleben, was die Welt bewegt: Kommunikation, Weltwirtschaft, Klimawandel, Sex & Gender, Migration, Zeit oder Menschenrechte...  -  Schaumagazin: weitere Sammlungsstücke (darunter viel Kurioses) -  Kunsthalle Bremen:  eines der bedeutendsten Kunstmuseen Deutschlands mit Kunstsammlungen des 14. bis 21. Jahrhunderts, dazu wechselnde Sonderausstellungen  -  Musikfest Bremen: Künstler der Weltelite - versch. Veranstaltungsorte Bremen u. Region (jährlich Anfang September)  - Maritime Woche: Festwoche rund um das Thema Bremer See- u. Schifffahrtstradition (jährlich im September)  -  Bremer Freimarkt: "Das größte Volksfest im Norden"  (jährlich Mitte bis Ende Oktober)  -  Schaufenster Fischereihafen (ein touristisches Highlight der Stadt): maritimes Ambiente, hist. Packhalle IV, Fischbahnhof, Hafenterrasse u.v.a.m. (größter Fischereihafen des Kontinents)
  • Bremerhaven ("Havenwelten"):  Aussichtsplattform Sail City  -  Zoo am Meer mit Nordsee-Aquarium  -  Deutsches Auswandererhaus: einziges Migrationsmuseum in Deutschland: spannende Zeitreise durch 300 Jahre Aus- u. Einwanderungs-geschichte, dazu wechselnde Sonderausstellungen  -  Klimahaus Bremerhaven 8° Ost - Eine Klimareise um die Welt!: 9 Orte, 5 Kontinente, ein Planet = einmal um die ganze Erde, Klimazonen der Erde hautnah + ein Tag zum Weltentdecker: Gänsehaut bei über 30°C inklusive, Wetterstudio: Wie funktioniert Wetter?,  Perspektiven: Wie werden wir leben?, World Future Lab: Die Welt im Mittelpunkt, Offshore Center: Meer - Wind - Energie  -  Deutsches Schifffahrtsmuseum (Neugestaltung): Bremer Kogge von 1380 (besterhaltenes Handelsschiff europ. Mittelalters)   - Museumshafen mit zahlreichen begehbaren Exponaten wie dem  U-Boot "Wilhelm Bauer", dem Restaurantschiff "Seute Deern" u.a.m. - Zoo am Meer - über 100 Jahre alter Leuchtturm (Wahrzeichen u. zugleich kleinste Kneipe der Stadt)  - "Sail Bremerhaven" erleben  (250 Schiffe aus über 20 Nationen): Schiffe gucken, an Bord gehen, Seeleute treffen, Plankengespräche führen - die "Sail ist einfach ein Muss für alle, die der Seefahrt ganz nahe kommen wollen" (alle 5 Jahre im August, nächstes Mal 2025) - "Lütte Sail Bremerhaven": Maritimes Hafenfest mit Windjammerbesuch (jährlich im August)
  • Hamburg: Speicherstadt + Kontorhausviertel mit dem Chilehaus (UNESCO Weltkulturerbe) - Panoptikum (Wachsfigurenkabinett) - Hamburg Dungeon: Pest - Feuer - Folter - Störtebeker (die Freizeitattraktion in der Speicherstadt, hier kann  man das Fürchten lernen) - historische Fleetfahrt - Museumsschiff und schwimmendes Denkmal „Windjammer Rickmer Rickmers“ -  Schiffsbegrüßungsanlage „Willkomm-Höft“  -   Deutsches Hafenmuseum - Hist. Museen Hamburg - Hagenbecks Tierpark - Deutsches Zollmuseum -  Speicherstadtmuseum  - Spicy’s Gewürzmuseum - Miniatur Wunderland - Wilhelmsburger Inselpark (ehem. IGS 2014, frei zugänglich) -   Hafengeburtstag: seit mehr als 830 Jahren "Das größte Hafenfest der Welt" (jährlich im Mai) u.v.a.m

Hinweis: Diese Reise ist nicht grundsätzlich für Menschen mit jeglicher Behinderung geeignet. Sollten Sie Personen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Ihrer Gruppe haben, vermerken Sie bitte die besonderen Erfordernisse oder kontaktieren Sie uns persönlich. Entsprechend dieser Erfordernisse stellen wir Ihnen ein spezielles Angebot für Ihre Gruppe zusammen.

  • Vorbereitung und Planung der Fahrt
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus zur alleinigen Benutzung
  • Kosten für den Fahrer
  • alle Fahrten zur Durchführung des o.a. Programms bzw. gleich weite nach Wunsch
  • 2 x Übernachtung in Doppelzimmern
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Stadtrundfahrt mit Führung in Lübeck
  • Organisation Ihres Wunschprogramms

Eintrittsgelder und Kosten für zusätzliche Führungen, Schiffs- und Bootsfahrten u.ä. sind im Reisepreis nicht enthalten.

Ihr Preis errechnet sich aus der von Ihnen festgelegten Dauer der Fahrt, dem Reisetermin, Ihrem Abfahrtsort, Ihrer Teilnehmerzahl, der gewählten Hotelkategorie sowie den von Ihnen gewünschten und von uns erbrachten Leistungen.

Busreise/Städtetouren

Details
  • Preis inkl. Fahrtkosten ab
    145 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk