So erreichen Sie uns: +49 (0) 2364-9207-0
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Städtereise Luxemburg - Kulinarische Reise - 3 Tage

PDF drucken
Zeitraum:
01.01.2019 - 31.12.2020
Preisbeispiel:
ab 208 € pro Person

Kulinarische Reise nach Luxemburg (Europäische Hauptstadt) 

„Luxemburg ist eine moderne, kosmopolitische und lebendige Stadt mit menschlichen Dimensionen. Die Spuren der Vergangenheit verschmelzen hier mit der heutigen Welt, die sehr in Bewegung ist.“ (www.visitluxembourg.com). - Die 1000jährige kontrastreiche Stadt mit historischen Festungsbollwerken und modernem Zentrum des Handels und der Finanzen ist ein sehr interessantes Reiseziel. Zusätzlich gibt es ganz in der Nähe in Echternach, Trier und Vianden weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. - Außerdem bietet das komfortable 4-Sterne-Hotel kulinarische Spezialitäten mit luxemburgischen Schmankerln, Gerichten und Getränken weitere Höhepunkte einer sehr attraktiven Städtereise.

Unser Programmvorschlag
(Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Anreise nach Luxemburg - Unterbrechung der Fahrt je nach Reiseroute und Wunsch z.B. in Bonn: Gelegenheit zur Stadtbesichtigung: Villa Hammerschmidt, ehemaliges Regierungsviertel, Beethoven-Haus, Forschungsmuseum Alexander Koenig, Haus der Geschichte der BRD u.v.a.m. - Weiterfahrt nach Luxemburg - Begrüßung und Belegung der Zimmer im Hotel - Gelegenheit zu einem Bummel durch die nahegelegene Altstadt - gemeinsames Abendessen im Hotel: Begrüßungsgetränk (1 Glas luxemburgischen Cremant zum Apéritif), 3-Gang-Abendmenu inkl. Salatbuffet mit luxemburgischen Schmankerln, ¼ l luxemburgischen Wein - anschl. zur freien Verfügung

2. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Stadtführung Luxemburg (2 Stunden - anschl. zur freien Verfügung): 1000jährige Festungsstadt (UNESCO Weltkulturerbe), beeindruckende Kasematten (23 km langes, beeindruckendes Netz unterirdischer Gänge), 6 Viadukte, 59 Brücken, Parks und Felsstürze, Höhenweg "Chemin de la Corniche" (schönster "Balkon" Europas), Altstadt, Gartenterrassen, Blumenmarkt, die „Drei Türme“,  Großherzogliches Palais, Liebfrauenkathedrale, Philharmonie, Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean, Historisches Museum, City Museum (Dauerausstellung): "The Luxembourg Story" (die bewegte Geschichte des "Gibraltars des Nordens"), Nationalmuseum und über 50 weitere Museen, sehenswertes Europäisches Viertel, moderne Bauten der Finanzwelt, edles Shoppingparadies: gepflegte lange Fußgängerzone, prachtvolle Boutiquen (z.B. Naturata Bio Shopping Center Bertrange, Pall Center Shopping Village...) u.v.a.m. - Gelegenheit zur Bootsfahrt auf der Mosel - gemeinsames Abendessen im Hotel: 3-Gang-Abendmenu mit luxemburgischen Gerichten und ¼ l luxemburgischen Wein

3. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Unterbrechung der Fahrt je nach Reiseroute und Wunsch z.B. in Trier (2000-jährige Stadt mit zahlreichen Spuren der römischen Vergangenheit, 9 UNESCO-Welterbestätten) - Gelegenheit zur Stadtbesichtigung: Amphitheater (Vergnügen und Nervenkitzel), Barbarathermen (monumentale Thermenanlage),  Kaiserthermen (Teil des spätröm. Palastbezirkes), Konstantin-basilika,  Igeler Säule, Porta Nigra (größtes Stadttor der antiken Welt), Römerbrücke, Altstadt mit Hauptmarkt, Dom, Liebfrauenkirche, Karl-Marx-Haus, Aula Palatina, Thermen am Viehmarkt (einfache Badekultur), Barbarathermen (monumentale Thermenanlage) u.v.a.m. - Fortsetzung der Rückreise - abends Ankunft am Abfahrtsort

Hotelbeschreibung

Das beliebte 4-Sterne-Hotel liegt ausgezeichnet für Gäste, die die schmucke Hauptstadt erkunden möchten: Die historische Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) ist in 10 Minuten Fußweg bequem erreichbar, Geschäfte und Banken liegen in der Nähe. - Im Restaurant bietet der Küchenchef viele regionale Gerichte an und empfiehlt dazu luxemburgische Moselweine oder französische Weine. Im Bistro in der Lounge werden durchgängig bis 22:45 Uhr kleine warme und kalte Gerichte und Getränke, Cocktails, Kuchen und Snacks angeboten. Ein kleiner und ein großer Besprechungsraum runden das Angebot ab. - Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad bzw. DU/WC, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Schreibtisch und kleiner Sitzecke, Farb-TV, WLAN, Telefon, Minibar und Safe.

Es stehen weitere Hotels verschiedener Kategorie und in unterschiedlicher Lage in Luxemburg zur Verfügung. Wir berücksichtigen gerne Ihre Wünsche.

Reisetermine

ganzjährig nach Wunsch - Verlängerung bzw. Verkürzung der Fahrt möglich (auf Wunsch ggf. auch mit Nachthin- und/oder Nachtrückfahrt)

Weitere Programmvorschläge
 

  • Trier -  Große Landesausstellung (Rhein. Landesmuseum): "KARL MARX  1818 - 1833  LEBEN.WERK.ZEIT."  -  &  (Stadtmuseum Simeonstift): "STATIONEN EINES LEBENS"  -  05.05.-21.10.2018  -  Rhein. Landesmuseum Trier - bedeutendstes Museum zur röm. Antike in Europa - Highlights: größter Goldschatz der röm. Kaiserzeit, größte Mosaiksammlung nördl. der Alpen, Raumtheater "Im Reich der Schatten" (einzigartige Multimediashow inmitten riesiger römischer Grabmonumente)...
  • Rummelange: Nationales Bergbaumuseum
  • Vianden: Schloss, Victor-Hugo-Haus, Trinitarierkirche, Auffahrt mit Sessellift zur über 1000 Jahre alten röm.-got. Burg u.a.m.
  • Remich: Wein- und Sektkellerei Caves St. Martin
  • Echternach (romantische, mittelalterliche Altstadt): alte Patrizierhäuser, winklige Gassen, St. Willibrordus Basilika, Gotisches Haus, Benediktinerabtei, Klostergarten, Orangerie, Abteimuseum, Römervilla, Trifolion (Kultur-, Tourismus- und Kongresszentrum - einzigartige Architektur), Marktplatz, Park u.v.a.m.
  • Konz: Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheiderhof
  • Saarbrücken  (Landeshauptstadt): Rathaus St. Johann, Stiftskirche St. Arnual, Schloss mit den Kasematten, schöne Barockbauten (Schloss, Altes Rathaus, Ludwigsplatz, Ludwigskirche, Basilika St. Johann, Marktbrunnen...), Deutsch-Französischer Garten, Abenteuer Museum, Mithrasheiligtum GONDWANA: Das Prähistorium (Vergangene Welten - hautnah!), Schlossplatz und Ludwigskirche mit Stengel-Ensemble, St. Johanner Markt (Herzstück des Saarbrücker Lebens), Fröschengasse, Alte Brücke, Basilika St. Johann, Friedenskirche,  Saarkran, Schinkelkirche, Heizkraftwerk Römerbrücke (mehrfache Auszeichnungen) - Schiffsrundfahrten - Hist. Museum: Kasematten (unterirdische Burganlage aus Mittelalter & Renaissance mit faszinierenden hist. Bauten: Teile der mittelalterl. Burg, eine Schießkammer, Wehranlage + Kasematten aus dem 16. Jh., ein im Bruggraben errichtetes Ballhaus + ein Verlies) - Saarlandmuseum mit "Alter Sammlung und Moderner Galerie" u.v.a.m.
  • Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim: Archäologie live erleben ("Reise in die Vergangenheit zu den Kelten & Römern") in 5 Museen und einem weitläufigen Außengelände... (15.03.-31.10. täglich 10 Uhr bis 18 Uhr)
  • UNESCO Weltkulturerbe Völklinger Hütte: weltweit einzig authentisch erhaltenes Eisenwerk aus der Blütezeit der Eisen- u. Stahlindustrie: Hochöfen, Schrägaufzüge, das grüne Paradies und gigantische Schwungräder in der 6.000 qm großen Gebläsehalle bieten heute Raum für einzigartige Ausstellungen, Konzerte und Inszenierungen, internationale Ausstellungen in der im Originalzustand belassenen Gasgebläsehalle...
  • Saarlouis: ESCAL'Atlantic - Sage der Überseedampfer (Nachbau der legendären Schiffe: auf 3 Ebenen + 3.500 m² Ausstellungsfläche)  -  Brücke von Saint Nazaire (überspannt Loiremündung, längste Hängebrücke Frankreichs)  - wunderschöne Küste mit 20 Stränden, Felsschluchten, Steilklippe, Küstenpfad etc.  -  Hügelgrab von Dissinac  -  Vauban-Insel (Bestandteil der ehem. Festungswerke der ehem. Festung Saarlouis)...
  • Metz ("leuchtende Stadt" oder "une ville de jardins"  - Gartenstadt):   Relikte aus der Römerzeit  -  Klosterkirche Saint-Pierre-aux-Nonnains (aus dem 4. Jh.)  -  got. Kathedrale St. Etienne (aus gelbem Jaumont-Stein, berühmte Chagall-Fenster...)  - pittoreske Altstadt,  Centre Pompidou: neues Wahrzeichen von Metz (moderner, zeitgenössischer Ort der Kunst mit einem gewagten Dach, faszinierender Blickfang und Erlebnisraum für moderne Kunst) - Museum Cour d'Or: Gallo-röm. Sammlungen, antike Thermen, Architektur aus  Mittelalter + Renaissance - Kunstmuseum)  -  Église St. Maximin, Jusizpalast, Zeughaus u.a.m.
  • Schiffweiler: Gondwana-Praehistorium (Erlebnis-Museum mit WOOOW-EFFEKT)
  • UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte - einer der spannendsten Orte der Welt: multimediale Einführungsshow (ehem. Arbeitsalltag) zählt zu den bedeutendsten Standorten der Industriekultur in der Welt, heute hochkarätige Ausstellungen, Konzerte u. Open-Air-Festivals - Abenteuer Aufstieg auf die Aussichtsplattform am Hochofen in 45 m Höhe  -  ScienceCenter Ferrodrom: Erlebniswelt "Eisen und Stahl" (über 100 Experimentier- und Mitmachstationen zum Prozess der Eisengewinnung)
  • Bonn  -  Bundeskunsthalle:   Marina Abramovic: The Cleaner (20.04.-12.08.18)  -  NASCA - Im Zeichen der Götter (Archäol. Entdeckungen aus der Wüste Perus (10.5.-16.09.18)  - Carsten Höller: Bonner Rutschbahn/Bonn Slide (ab 31.05.18)  -  v.Chachkhiani: Heavy Metal Honey (29.06.-07.10.18)
  • Baumwipfelpfad Saarschleife:  1250 m  langer barrierearmer Baumwipfelpfad durch den Wald - mündet in einen 42 m hohen Aussichtsturm: einzigartiger Panoramablick auf die Saarschleife und die umliegende Landschaft
  • Keramikgemeinde Mettlach  -  Museum der weltbekannten Firma Villeroy & Boch  -  Gelegenheit zur Schifffahrt entlang der Saarschleife...

Hinweis: Diese Reise ist nicht grundsätzlich für Menschen mit jeglicher Behinderung geeignet. Sollten Sie Personen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Ihrer Gruppe haben, vermerken Sie bitte die besonderen Erfordernisse oder kontaktieren Sie uns persönlich. Entsprechend dieser Erfordernisse stellen wir Ihnen ein spezielles Angebot für Ihre Gruppe zusammen.

 

  • Vorbereitung und Planung der Fahrt
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus zur alleinigen Benutzung
  • Kosten für den Fahrer
  • alle Fahrten zur Durchführung des o.a. Programms bzw. gleich weite nach Wunsch
  • 1 x 1 Glas luxemburgischen Cremant zum Apéritif am ersten Abend
  • 2 x Übernachtung in Doppelzimmern
  • 2 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 1 x 3-Gang-Abendmenu inkl. Salatbuffet mit luxemburgischen Schmankerln und ¼ l luxemburgischen Wein p.P.
  • 1 x 3-Gang-Abendmenu mit luxemburgischen Gerichten und ¼ l luxemburgischen Wein p.P.
  • 1 x Stadtführung (2 Stunden)
  • Organisation Ihres Wunschprogramms

Eintrittsgelder und Kosten für zusätzliche Führungen, Schiffs- und Bootsfahrten u.ä. sind im Reisepreis nicht enthalten.

Ihr Preis errechnet sich aus der von Ihnen festgelegten Dauer der Fahrt, dem Reisetermin, Ihrer Teilnehmerzahl, Ihrem Abfahrtsort, der gewählten Hotelkategorie sowie den von Ihnen gewünschten und von uns erbrachten Leistungen.

Busreise/Städtetouren

Details
  • Preis inkl. Fahrtkosten ab
    208 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk