E-Mail Newsletter
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Städtereise Ruhrgebiet - „Ruhr.2010 Kulturhauptstadt Europas“ - 3 Tage

PDF drucken
Zeitraum:
01.01.2021 - 31.12.2022
Preisbeispiel:
ab 154 € pro Person

"Metropole Ruhr" mit Essen, Bochum, Gelsenkirchen, Oberhausen... Auch über das Jahr 2010 hinaus prägen zahlreiche attraktive Events das Bild der Kulturhauptstadt Europas und machen das Ruhrgebiet zu einem interessanten, sehenswerten und erlebnisreichen Reiseziel: Musicals in Bochum und Essen, Shopping- und Freizeitwelt im CentrO in Oberhausen oder im „Movie Park Germany“ in Bottrop dazu beeindruckende Monumente der Industriekultur und bekannte Museen für fast jedes Fachgebiet, sehenswerte Beispiele für den Strukturwandel im Revier, kulturelle Highlights u.v.a.m.

Unser Programmvorschlag

1. Tag: Anreise - Unterbrechung der Fahrt je nach Reiseroute und Wunsch z. B. in Düsseldorf: Landtag, Flughafen, Heine-Museum, Königsallee ("Kö"), Altstadt, Rathaus, Schlossturm, Mediahafen (eine der lebendigsten Szenen Düsseldorfs), K21 Ständehaus (zeitgenössische Kunst), Rheinturm (240 m hoch mit Aussichtsplattform), Düsseldorfer Altstadt:  "Längste Theke der Welt" u.v.a.m. oder in Oberhausen: Shopping- und Freizeitwelt im CentrO, SEA-LIFE, Gasometer mit neuer Ausstellung ab Frühjahr 2021 "Das zerbrechliche Paradies" "Bildgewaltige Reise durch die bewegte Klimageschichte unserer Erde in beeindruckenden, preisgekrönten Fotografien und Videos". Als Höhepunkt eine 20 m große Skulptur der Erdkugel im 100 m hohen Luftraum des Gasometers. u.v.a.m. - Weiterfahrt - Begrüßung und Belegung der Zimmer z.B. im Hotel - zur freien Verfügung

2. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet  - Tagesausflug durch das Ruhrgebiet - Essen ("Grüne Hauptstadt Europas 2017"): Phänomania Erfahrungsfeld - interaktive Ausstellung, Museum Folkwang, Gruga-Park, Botanischer Garten,  Villa Hügel, Baldeneysee, Zeche Zollverein:Weltkulturerbe, schönste Zeche der Welt, Ikone der Industriekultur, Designstandort der Zukunft“, Philharmonie Essen, Alte Synagoge, Einkaufszentrum Limbecker Platz, Schloss Borbeck, Gartenstadt u.v.a.m. - Bochum: Bergbaumuseum, Planetarium, Eisenbahnmuseum u.v.a.m. und/oder Gelsenkirchen: „Afrika, Alaska, Asien“ mitten im Ruhrgebiet (www.zoom-erlebniswelt.de) oder gleich weite Fahrt nach Wunsch

3. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Beginn der Rückreise mit Unterbrechung in Duisburg: größter Binnenhafen Europas, Gelegenheit zur Hafenrundfahrt oder in Bottrop: Movie Park Germany mit vielen Attraktionen und Shows - abends Ankunft am Abfahrtsort

Hinweis:  Je nach Abfahrtsort, Reiseroute und Wunsch können Hin- und Rückfahrt auch zur Besichtigung anderer Städte oder Sehenswürdigkeiten unterbrochen werden.

Hotelbeschreibung

Das beliebte ****Hotel empfängt Sie in einem gepflegten Ambiente. Es verfügt über ein À-la-carte-Restaurant, ein Erlebnisbistro, 10 Tagungs-, Seminar- und Veranstaltungsräume, eine Sonnenterrasse mit Biergarten sowie eine hauseigene Discothek. Der Wellnessbereich bietet ein Hallenschwimmbad, Sauna, Solarium, Massage und Kosmetik. Eine 3-Feld-Tennishalle und 2 Kegelbahnen runden das Angebot ab. - Alle 80 Hotelzimmer im Haupt- und Gästehaus sind ausgestattet mit Dusche oder Bad, WC, Föhn, TV, Pay-TV, Telefon, Modemanschluss, WLAN, Schreibtisch und Sitzecke.

Es stehen weitere Hotels verschiedener Kategorie und in unterschiedlicher Lage im Ruhrgebiet zur Verfügung. Wir berücksichtigen gerne Ihre Wünsche.

Reisetermine

ganzjährig nach Wunsch - Verlängerung bzw. Verkürzung der Fahrt möglich

Weitere Programmvorschläge

  • Düsseldorf: Kunstsammlung NRW  (di-fr 10-18 Uhr, sa,so,feiert. 11-18 Uhr) -  Schwerpunkte: Paul Klee  -  Picasso und Kubismus  -  Surrealismus  -  Amerikanische Kunst nach 1945  -  Foto + Video  -  Joseph Beuys  -  Rauminstallationen  -  Gegenwartskunst... dazu wechselnde Sonderausstellungen  -  Kunsthalle, Kunstakademie, Tonhalle und Ehrenhof  -  Stadt- und Filmmuseum  - diverse Gallerien u. kleine Theater... - K 21 Ständehaus: Kunstsammlung Nordrhein-Westfalens mit internationaler Kunst der Gegenwart - boot Düsseldorf   (Internationale Bootsausstellung):  größte Wassersport-Messe der Welt!: Marina, Motorboote, Superyachten, Segelboote, Equipment, Tauchen u.v.m. (jährlich im Januar / tgl. 10-18 Uhr)
  • Duisburg: ehrwürdiges Rathaus mit Brunnenskulptur Mercators, König-Heinrich-Platz mit klassizistischem Theater, ehrwürdiges Landgericht, Landschaftspark, größter Binnenhafen Europas, boomendes Stadtviertel mit internationaler Atmosphäre,  Museum der Deutschen Binnenschifffahrt (Führung), Kultur- und Stadthistorisches Museum, Museum Küppersmühle für Moderne Kunst - Gelegenheit zur Hafenrundfahrt, Sportstätten Wedau... - "Duisburg steht Kopf": eindrucksvolle begehbare Achterbahntreppe (Stufen bis zum Looping) auf einer ehemaligen Abraumhalde mit grandioser Aussicht...- "Ruhrorter Hafenfest": umfangreiches Musik- und Kulturprogramm, Hafenkirmes, Bands und Künstler auf 2 Bühnen, Kunst- und Kulturmarkt...
  • Gelsenkirchen: Arena-Tour (ca. 75 Min.) AufSchalke: Veltins-Arena mit Führung und Schalke-Museum, die Königsblaue Schatzkammer: 500 exklusive Exponate, einzigartige Fotos und viele emotionale Filme aus der bewegten Vereinsgeschichte (Erwachsene € 5,- Jugendl. 6-21 J. € 3,-, Kinder frei)  - mo-fr 9-18 Uhr, sa 9-14 Uhr, so ab 12 Uhr bis Anpfiff) - Zeche Zollverein, Kokerei Zollverein (Architektur-Welterbe), Movie Park, Zoom Erlebniswelt (Zoo mit Löwen, Affen + Eisbären), Veltins Arena (Schalke Museum + Arena-Tour), Kokerei Zollverein (Architektur-Welterbe), Freizeitpark Schloß Beck, Schloss Berge (hufeisenförmige Anlage: herrlicher Landschaftsgarten in englischem Stil, mit Teichen und kleinen Seen), Nordsternpark, Sommerfestival: Kirmes und kulinarischer Genuss, Handwerkermarkt und Feuerwerk (jährlich im Juli, Eintritt frei)
  • Bochum: Starlight-Express  - Bergbaumuseum - Geologischer Garten - Tierpark und Fossilium - Botanischer Garten mit Chinesischem Garten - Deutsches Bergbau- Museum Bochum - neue Dauerausstellung: Rundgang 1: "Geschichte des deutschen Steinkohlebergbaus"  -  Rundgang 2: Thema (epochen- und spartenübergreifend): "Zusammenhänge zwischen Mensch und Bergbau weltweit" - "Kemnade in Flammen" (Live-Acts versch. Künstlert u. Bands) (Anfang/Mitte Juni)  - LWL Industriemuseum Zeche Hannover: Erlebnisführungen durch das Denkmal, das an eine mittelalterliche Burg erinnert, mit Vorführung der historischen Dampffördermaschine. Verschiedene Führungen: Erlebnisführung, Nachtschicht spezial, Wege der Migration, Wohnen auf der Seilscheibe, "Kohle, Koks, Konsumanstalt" dazu wechselnde Sonderausstellungen - Kunstmuseum Bochum in der Villa Marckhoff-Rosenstein: Sammlung von Kunstwerken aus dem 20. Jahrhundert, dazu wechselnde Sonderausstellungen - Sehenswürdigkeiten: Kunstlichttore, Kemnader See, Weitmarer Holz (Haus Weitmar, Kubus und die Sylvesterkapelle), Botanischer Garten + Chinesischer Garten, Planetarium, Stadtpark, Starlight Exoress, Ruhrstadion, Zisterzienserkloster Stiepel, Tippelsberg, Rathaus + Christuskirche, Westpark + Jahrhunderthalle, Geologischer Garten...
  • Essen: Ruhr Museum (Regionalmuseum des Ruhrgebietes) - Standort UNESCO-Welterbe Zollverein): ehem. Kohlenwäsche ("Kathedrale" der Industriekultur), 3 spektakuläre Ausstellungsebenen - Dauerausstellung: "Gesamte Natur- und Kulturgeschichte des Ruhrgebietes" (von der Entstehung der Kohle vor über 300 Millionen Jahren über die dramatische Industriealisierungsgeschichte zum heutigen Strukturwandel hin zur Metropole Ruhr)    -  "Die Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017": Ruhrmetropole, UNESCO-Welterbe Zollverein und Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 - das alles ist Essen -  Ruhr Museum: "Faszinierende Geschichte einer der größten Industrieregionen der Welt": Natur- und Kulturgeschichte  -  Mythen, Bilder und Phänomene des Ruhrgebiets  -  Ungeheure Dimensionen der Erdgeschichte  - Lange Geschichte der Industriealisierung und deren Folgen und zukünftige Perspektiven... dazu wechselnde Sonderausstellungen  -  Museum Folkwang: Kunstmuseum mit Schwerpunkt Impressionismus, Expressionismus, Surrealismus und weiterer Stilrichtungen der Modernen Kunst. Ständige Sammlung und hochkarätige wechselnde Sonderausstellungen -  Margarethenhöhe: erste deutsche Gartenstadt. Die 115 Hektar große, von Margarethe Krupp konzipierte Siedlung gilt als Beispiel für menschenfreundliches Wohnen und ist bis heute ein beliebter Wohnort.
  • Oberhausen:  Bunkermuseum - Dauerausstellung "Luftkrieg über dem Ruhrgebiet" (erläutert  im Kontext des von den Nationalsozialisten begonnenen Eroberungs- u. Vernichtungskriegs gegen ganz Europa) - Gasometer Oberhausen: ab Frühjahr 2021 Ausstellung "Das zerbrechliche Paradies" ("Bildgewaltige Reise durch die bewegte Klimageschichte unserer Erde in beeindruckenden, preisgekrönten Fotografien und Videos". Als Höhepunkt eine 20 m große Skulptur der Erdkugel im 100 m hohen Luftraum des Gasometers, Aussichtsplattform in 117 m Höhe) - großes Einkaufs- und Freizeitzentrum CentrO - Abwechslungsreiche Kunstausstellung Ludwiggalerie im Schloss Oberhausen: Sammlung, Comic & Cartoon, Fotoausstellung und "Landmarkengalerie"
  • "DIE RUHRTRIENNALE - DAS FESTIVAL DER KÜNSTE IM RUHRGEBIET lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Kokereien und Maschinenhäuser des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte für Musiktheater, Schaupsiel und Tanz. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival." (jährlich Ende August - Ende September)
  • Mülheim an der Ruhr - Wassermuseum (interaktive Erlebniswelt). "Weg des Wassers über 30 Stationen auf 14 Etagen verfolgen" - Computersimulation: Ingenieure u. Landschaftsarchtikten bauen Kanäle, Schleusen, Trinkwasserleitungen und wasserkraftwerke - "Ruhrlandpanorama: beeindruckende Aussicht auf das Ruhrtal mit den Anliegerstädten Mühlheim, Duisburg und Oberhausen, mehrere Bergehalden..."
  • Herne: Wasserschloss Strünkede und Emschertal-Museum ("Spuren vergangener Zeiten")...
  • Bottrop: Movie Park Germany - Tetraeder - Gasometer - Halde Haniel (185 m) - Grusellabyrinth NRW - Quadrat Josef-Albers-Museum - Heidesee in Kirchhellener Heide - Freizeitpark Schloß Beck...
  • Naturschutzgebiet Neandertal...

Hinweis: Diese Reise ist nicht grundsätzlich für Menschen mit jeglicher Behinderung geeignet. Sollten Sie Personen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Ihrer Gruppe haben, vermerken Sie bitte die besonderen Erfordernisse oder kontaktieren Sie uns persönlich. Entsprechend dieser Erfordernisse stellen wir Ihnen ein spezielles Angebot für Ihre Gruppe zusammen.

  • Vorbereitung und Planung der Fahrt
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus zur alleinigen Benutzung
  • Kosten für den Fahrer
  • alle Fahrten zur Durchführung des o.a. Programms bzw. gleich weite nach Wunsch
  • 2 x Übernachtung in Doppelzimmern
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet (HP gegen Aufpreis)
  • Organisation Ihres Wunschprogramms

Eintrittsgelder und Kosten für Führungen, Schiffs- und Bootsfahrten u.ä. sind im Reisepreis nicht enthalten.

Ihr Preis errechnet sich aus der von Ihnen festgelegten Dauer der Fahrt, dem Reisetermin, Ihrer Teilnehmerzahl, Ihrem Abfahrtsort, der gewählten Hotelkategorie sowie den von Ihnen gewünschten und von uns erbrachten Leistungen.

Busreise/Städtetouren

Details
  • Preis inkl. Fahrtkosten ab
    154 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk