E-Mail Newsletter
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Städtereise Trier mit Straßburg, Luxemburg ... - 3 Tage

PDF drucken
Zeitraum:
01.01.2022 - 31.12.2024
Preisbeispiel:
ab 167 € pro Person

Trier, Straßburg, Luxemburg... Mit mehr als 2000-jähriger Geschichte ist Trier die älteste Stadt Deutschlands mit zahlreichen Baudenkmälern aus der Römerzeit: UNESCO-Weltkulturgütern. Kulturell gesehen ist Trier ein Freilichtmuseum europäischer Baukunst verschiedener Epochen. Der Reiz Ihrer Fahrt liegt darin begründet, dass Sie Sehenswürdigkeiten und Kultur aus der Antike, romanischer und gotischer Zeit, aus Renaissance, Barock, Klassizismus und unserer Zeit kennenlernen und den landschaftlich schönsten Teil des Moseltals mit seinen Burgen, kleinen Städtchen und Weindörfern erleben können. Außerdem besteht die Möglichkeit zum Besuch von Straßburg und Luxemburg.

Unser Programmvorschlag

1. Tag: Anreise nach Trier - das zweite Rom: eine von vier Hauptstädten des Römischen Reiches, Kaiserresidenz, Weltmetropole, Handels- und Finanzzentrum - Begrüßung und Belegung der Zimmer im Hotel - Stadtrundfahrt/-gang (mit Führung UNESCO-Welterbestätten): Amphitheater, Barbara-Thermen,  Kaiserthermen, Konstantin Basilika, Liebfrauenkirche, Igeler Säule, Porta Nigra (Wahrzeichen der Stadt u. größtes Stadttor der antiken Welt), Palastgarten, Altstadt mit mittelalterlich geprägtem Hauptmarkt, Dom St. Peter, Liebfrauenkirche (früheste gotische Kirche in Deutschland), Karl-Marx-Haus, Aula Palatina, Römerbrücke, alte Klosteranlagen u.v.a.m. - gemeinsames Abendessen im Hotel: 3-Gang-Menü bzw. Buffet

2. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Ausflug nach Straßburg: Stadtbesichtigung: Altstadt (Weltkulturerbe der UNESCO), Gewerbsbauten, Alter Fischmarkt, Gedeckte Brücken, Münsterplatz mit Straßburger Münster, Rathaus, Große Metzig, Haus Kammerzell, Gutenbergplatz, St. Thomas Kirche, Schloss Rohau, Präfektur, Gerberviertel „La Petite France“, Gelegenheit zur Bootsfahrt auf der Ill, Ecomusée (großes Freilichtmuseum mit vielen Animationen), mächtige Hochkönigsburg: Wahrzeichen der Region u. wichtiger Zeitzeuge ihrer bewegten Geschichte - Europäisches Parlament (Besuch kostenlos), Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, Justizpalast u.v.a.m. - gemeinsames Abendessen im Hotel in Trier: 3-Gang-Menü bzw. Buffet

3. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Beginn der Rückfahrt (auf Wunsch) über die kosmopolitische Stadt Luxemburg (UNESCO-Weltkulturerbe): Stadtbesichtigung mit Führung: Altstadt (Weltkulturerbe: romantische Gassen und historische Gebäude - Haupteinkaufsmeile), ehemalige Festung, 6 Viadukte und 59 Brücken, Parks und Felsstürze, Rathaus, Großherzogliches Palais, Blumenmarkt, die „Drei Türme“, Kathedrale Notre Dame (bedeutendstes sakrales Bauwerk von Luxemburg), die berühmten Bock Kasematten (Festungsanlage 17. Jh. - Höhlensysteme - 17 km Kasematten, die sich über mehrere Stockwerke erstrecken - Aussichtsplattform), Banken-, Bahnhof- und Europa-Viertel u.v.a.m. - abends Ankunft am Abfahrtsort

Hotelbeschreibung

Von der Panorama-Terrasse des beliebten Mittelklassehotels in Trier haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Mosel und befinden sich dazu nur wenige Gehminuten von der historischen Altstadt und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten entfernt. Im gepflegten Restaurant mit gemütlichem Ambiente werden Sie kulinarisch verwöhnt. - In den modernen, komfortabel eingerichteten Zimmern mit DU/WC, Föhn, Telefon, TV werden Sie sich sicherlich wohlfühlen.

Es stehen weitere Hotels verschiedener Kategorie und in unterschiedlicher Lage in Trier zur Verfügung. Wir berücksichtigen gerne Ihre Wünsche.

Reisetermine

ganzjährig nach Wunsch - Verlängerung bzw. Verkürzung der Fahrt möglich


Weitere Programmvorschläge

  • Trier: Rheinisches Landesmuseum -  Dauerausstellung: "200.000 Jahre Geschichte Triers und der Trierer Region - von der Eiszeit zur Römerstadt, von den Franken bis zum letzten Kurfürsten. Wer die römischen Bauten in Trier bestaunt hat, findet hier die architektonischen Schätze der antiken Stadt." - Stadtmuseum Simeonstift: Kunst- und Kulturschätze von der frühen Neuzeit bis ins 20. Jahrhundert, dazu wechselnde Sonderausstellungen - Museum Karl Marx Haus:  Wiedereröffnung der Dauerausstellung  -  Museum Am Dom Trier: "Im Zeichen des Kreuzes - eine Welt ordnet sich neu" - Sammlungen: Konstantinische Deckenmalerei - Grabdenkmäler - Christusbilder - Marienbilder - Religiöse Volkskunst - Ikonen u.a.m. (Di - Sa 9-17 Uhr / So-Feiertag 13-17 Uhr)
  • Führungen „Römisches Trier“ (Aufpreis): Togaführung - Die Römische Kaiserresidenz - Rheinisches Landesmuseum: 500 Jahre Römer an der Mosel - Museum am Dom: Spätantike und Christentum - Wie badeten die Römer? - Das römische Badewesen - Die Römer als Baumeister und Handwerker...  Im Anschluss an die Führung(en) bleibt noch Zeit zur individuellen Erkundung der Stadt.
  • Trierer Weihnachtsmarkt: "Romantik pur auf dem historischen Hauptmarkt" (jährlich Ende November bis 22. Dezember)
  • Luxemburg: Europa Museum Schengen  (Dauerausstellung über Europa u. das Schengener Abkommen)  - Industrie- u. Eisenbahnmuseum  -  Straßenbahn- und Busmuseum -  Abteimuseum Echternach: ART: KUNST & KUNSTHANDWERK, RELIGION (April-Mai-Juni-Okt. 10-12 + 14-17 Uhr, Sept. 10-17 Uhr) - Höhenweg "Chemin de la Corniche" (schönster "Balkon" Europas)  -  Luxemburger Museum für moderne Kunst (fast 400 Werke, etwa 300 internationale Künstler)  -  Nationalmuseum für Geschichte & Kunst (von der Vorgeschichte bis hin zu den neuesten Kunstexperimenten)  -  Villa Vauban: Kunstmuseum der Stadt Luxemburg (größtenteils niederl. und franz. Gemälde des 17. und 19. Jh.)  -  Straßenbahn- und Busmuseum  -  Post- und Fernmeldemuseum  - Musée d'Art Grand-Duc-Jean: Internationale Sammlung zeitgenössischer Kunst, prächtiges Gebäude vom weltberühmten Architekten I.M.Pei - Orchestre Philharmonique du Luxembourg (Gelegenheit zur Führung durch das architektonische Meisterwerk)...
  • Mettlach: Porzellanmanufaktur Villeroy & Boch (Welt der Keramik im Erlebniszentrum) - Burg Montclair (restaurierte Burgruine von 1439 mit Museum, Führung mit Burggespenst, Burgdame oder Ritter mögl. (01.04.-31.10. Di-So/Feiertag 11-18 Uhr) - Baumwipfelpfad - Saarschleife (beeindruckender Aussichtsturm mit einer Höhe von 40 bis 45 m: fantastischer und nahezu grenzenloser Ausblick)...
  • UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte (beeindruckende Kulisse für Ausstellungen und Veranstaltungen):   Europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur (einer der spannendsten Orte der Welt) -  "Das Portal zu den Weltkulturen":   Das Paradies - ScienceCenter Ferrodrom - UNESCO Besucherzentrum - Ausstellungen
  • Schiffsfahrt auf der Mosel
  • Geführte Wanderung durch die Weinberge
  • Kellereiführung mit Weinprobe
  • Konz: Volkskunde- und Freilichtmuseum Rohscheiderhof
  • Vianden (Ardennenstädtchen): Auffahrt mit Sessellift zur über 1000 Jahre alten röm.-got. Burg
  • Metz: hist. Altstadt (Rundgang) -  Besuch des Centre Pompidou (Dependance des Pariser Museums): neues Wahrzeichen der Stadt, faszinierender Blickfang und Erlebnisraum für moderne Kunst - Kathedrale Saint-Etienne, Saint-Pierre-aux-Nonnains, Templerkapelle, Temple Neuf, Markthallen, Theater, Arsenal, Justizpalast, Stefansdom mit den von Marc Chagall entworfenen Kirchenfenstern, Zitadellenviertel, kaiserliches Bahnhofsviertel...
  • Römische Weinstraße - Mehring: röm. Villa Rustica (besonderes Kleinod - auf Wunsch lebendige Führung: "Die Römer und ihre Lebensart")

Hinweis: Diese Reise ist nicht grundsätzlich für Menschen mit jeglicher Behinderung geeignet. Sollten Sie Personen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Ihrer Gruppe haben, vermerken Sie bitte die besonderen Erfordernisse oder kontaktieren Sie uns persönlich. Entsprechend dieser Erfordernisse stellen wir Ihnen ein spezielles Angebot für Ihre Gruppe zusammen.

  • Vorbereitung und Planung der Fahrt
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus zur alleinigen Benutzung
  • Kosten für den Fahrer
  • alle Fahrten zur Durchführung des o.a. Programms bzw. gleich weite nach Wunsch
  • Stadtführung in Trier
  • 2 x Übernachtung in Doppelzimmern
  • 2 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 2 x Abendessen (3-Gang-Menü bzw. Buffet)
  • Organisation Ihres Wunschprogramms

Eintrittsgelder und Kosten für zusätzliche Führungen, Schiffs- und Bootsfahrten u.ä. sind im Reisepreis nicht enthalten.

Ihr Preis errechnet sich aus der von Ihnen festgelegten Dauer der Fahrt, dem Reisetermin, Ihrer Teilnehmerzahl, Ihrem Abfahrtsort, der gewählten Hotelkategorie sowie den von Ihnen gewünschten und von uns erbrachten Leistungen.

Busreise/Städtetouren

Details
  • Preis inkl. Fahrtkosten ab
    167 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk