E-Mail Newsletter
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Themenreise - Faszinierende Lüneburger Heide - 3 Tage

PDF drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2021
Preisbeispiel:
ab 153 € pro Person

Faszinierende Lüneburger Heide  -  Geheimnisvolle Moore, knorrige, alte Eichen, Birken, Kiefern, Wacholderbüsche und Heidekraut, Hünengräber und Heidjer-Höfe prägen das Bild einer großartigen Landschaft, Celle mit historischer Altstadt, das Mühlenmuseum in Gifhorn, das Otter-Zentrum Hankensbüttel, Kloster Wienhausen u.v.a.m. - kurzum: eine tolle Fahrt für Natur- und Kulturliebhaber!

Ziel:    Lüneburger Heide  -  Celle, Gifhorn, Bergen-Belsen...

Termin, Dauer und Programm der Fahrt nach Ihren Wünschen!

Unser Programmvorschlag

3-Tage-Fahrt

1. Tag: Anreise - Unterbrechung der Fahrt je nach Reiseroute und Wunsch z.B. in der Residenz- und Fachwerkstadt Celle,  "der schönsten Stadt Deutschlands":  Gelegenheit zur Besichtigung der wunderbar erhaltenen Altstadt:  über 500 restaurierte und denkmalgeschützte Fachwerkhäuser bilden das größte geschlossene Ensemble in Europa:   Bauten (Stechinelli-Haus - 1690 erbaut, Alter Marstall, Hoppener Haus, verträumte, romantische Kalandgasse...), imposantes Welfen-Schloss  (13. Jh.: Prunkräume, Renaissance-Schlosskapelle, barockes Theater...), Residenz-Museum (inszenierte Geschichte des Schlosses und seiner Bewohner, "Königssaal" mit imposanten Bildern u. ausgewählten königlichen Kostbarkeiten...),  ehrwürdiges Rathaus, Stadtkirche St. Marien, St. Ludwig Kirche, Niedersächsisches Landgestüt, Parks & Gärten, OrchideenZentrum Celle: "Tropische Wunderwelt der Orchideen" u.v.a.m. - Weiterfahrt nach Gifhorn - Begrüßung und Belegung der Zimmer im Hotel (s. Programmvorschläge) - gemeinsames Abendessen im Hotel: Buffet oder 3-Gang-Menü

2. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Erleben und genießen Sie einen wunderschönen Tag in einem der beliebtesten Reiseziele in Deutschland auf einem Tagesausflug mit Reiseleitung durch die Lüneburger Heide - Kutschfahrt durch eine atemberaubende Landschaft mit weitläufigen Heideflächen   - gemeinsames Abendessen im Hotel: Buffet oder 3-Gang-Menü

3. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - geführte Wanderung durch den Dragener Forst vorbei am Schloss mit Blick auf imposante Mühlen - Rückreise - Unterbrechung der Fahrt je nach Reiseroute und Wunsch z.B. in Bergen-Belsen (zentrale Gedenkstätte, in der das Bewusstsein vom verbrecherischen und unmenschlichen Regime des Nationalsozialismus und die Erinnerung an die Opfer wach gehalten werden soll - Öffnungszeiten: tägl. Okt.-März 10-17 Uhr, April-Sept. 10-18 Uhr)) - Weiterfahrt - Ankunft am Abfahrtsort am Abend

Hotelbeschreibung

Das komfortable Hotel am Stadtrand von Gifhorn bietet seinen Gästen ein Restaurant, 2 Hotelbars, 1 Café, Biergarten, Sonnenterrasse, Wintergarten, Club-Lounge, einen Wellness- und Freizeitbereich, 11 Veranstaltungs- und Tagungsräume sowie einen Bootsverleih und überdachte Kahnfahrten. - Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Föhn, Schminkspiegel, Telefon, TV, Schreibtisch und WLAN.

Ausflugs- und Transferfahrten sind mit dem eigenen Bus bzw. Pkw durchzuführen.

Weitere Programmvorschläge

  • Gifhorn: Altstadt (hist. Kern der Stadt: Marktplatz, Altes u. Neues Rathaus, restaurierte Innenhöfe der Ackerbürgerhäuser aus dem 18. Jh., steinerne Fassade des Kavalierhauses mit Ausstellungsräumen...) - Welfenschloss mit Hist. Museum  -  St.-Nicolai-Kirche  - Altes Rathaus  -  Glocken-Palast: "Goldene Kuppeln & Bronzene Glocken" (stilisierte Nachbildung der russischen Zarenglocke von 1730, der größten Glocke der Welt)  -  Russisch-Orthodoxe Holzkirche  - Dauerausstellung aus der Manufaktur des Moskauer Patriarchats: Kunsthandwerk, Geschichte und Visionen... - Internationales Mühlen-Freilichtmuseum: 16 Mühlen  (Wind- u. Wassermühlen aus Deutschland, Österreich, dem Mittelmeerraum, Osteuropa u. Korea)   aus den Ländern dieser Welt in Originalgröße (15.03.-31.10.) und eine russ.-orthod. Holzkirche, eine große Ausstellungshalle zu allen Themen um die Müllerei,  eine große Parklandschaft, Dorfplatz mit Fachwerkhäusern u. Gastronomie u.a.m.  -  Naturlehrpfad in Gifhorn-Winkel: 3,5 km Naturlehrpfad mit über 40 Text- u. Schautafeln mit Erläuterungen der Besonderheiten der Kulturlandschaft - malerische Wald-, Heide- u. Moorlandschaften  -  Otter-Zentrum Hankensbüttel mit Schaufütterungen  -  Moorbahn, Heidekutschfahrt, Kahnfahrt u.a.m.
  • Schiffsfahrt auf der Aller
  • Celle: Sommervergnügen rund um die Celler Hengstparade: "HENGSTE und HUNDE" - Mode, Design, Hund, Pferd, Jagd, Garten und Kulinarisches... (21.-23..08.2020) - Herzogschloss (ältestes Gebäude Celles, gilt als eines der schönsten Welfenschlösser Norddeutschlands)  - 1924 bis 1930 entstandene Bauhausbauten und -siedlungen (großteils im Originalzustand, Siedlung "Italienischer Garten", zu den 10 wichtigsten Bauwerken des Bauhausstils zählende, bis heute genutzte  Altstädter Schule...) - Bomann-Museum Celle - Museum für Kulturgeschichte - Sonderausstellungen: "Kalter Krieg und heißer Beat: Die 60er zwischen Aufbruch und Alltag" (08.11.19-14.04.20) - "Wi(e)der das Böse (Künste der Darstellung des "Bösen" und dementsprechend auch des "Guten" gwidmet" (06.06.-11.10.20)
  • Hankensbüttel: Kloster Isenhagen (Klosterkirche, Klostergarten, Museum: Wohn- und Sakralräume, viele Kunstwerke,  wertvolle Goldschmiedearbeiten, kostbare Textilien,  seltene Bücher u.a.m.) - Klosterführungen: 1. April bis 15. Oktober (Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen - 14.30 Uhr - 17.00 Uhr)
  • Otter-Zentrum Hankensbüttel: lebendiges Naturerlebniszentrum mit seltenen. heimischen Raubtieren in ihren typischen Lebensräumen - Lustiges und Interessantes über Nerz, Fischotter, Marder, Dachs, Iltis, Dachs & Co. - täglich rund 30 Schaufütterungen!
  • Oerrel: Jagdmuseum Wulff (Lebendige Jagdgeschichte): Landschaftsdiorama, Waffenraum, Hubertuskapelle, Afrikahalle, Freigehege mit Wildschweinen, Muffel-, Dam- und Rotwild...
  • Kloster Wienhausen: Sammlung der in Wollstickerei auf Leinen hergestellten Bildteppiche, die zwischen 1300 und 1480 entstanden sind - Klostermuseum...
  • Filmtierpark Eschede: 70 versch. Tierarten (die meisten Tiere durch Film und Fernsehen bekannt)
  • Wittingen: kleine Brauereistadt mit abwechslungsreicher Architektur (hist. Gebäude, kleine Geschäfte, gemütliche Restaurants) - Brauerei Wittingen (zählt zu den ältesten Privatbrauereien Deutschlands): Führung mit Produktverkostung und rustikalem Imbiss (Schlachteplatte)
  • Autostadt Wolfsburg   Schloss (eines der prachtvollsten Zeugnisse der norddt. Renaissance)  -  Kunstmuseum  -  Ausstellung:     Robin Rhode: MEMORY IS THE WEAPON (29.09.19-09.02.20) - Autostadt mit VW-Werksführungen - Planetarium - phaeno - Designer Outlet Center - Hochseilgarten - WakePark u.a.m. -  TIPP:  "Autostadt im Winterkleid": Märchenwelt aus Eis, Schnee und Lichterglanz (29.11.19-05.01.2020)
  • Königslutter: winklige Gassen, schöne alte Fachwerkhäuser, romanischer Kaiserdom - MMM:  Museum Mechanischer Musikinstrumente: "250 Jahre klingende Geschichte" (sämtliche Instrumente voll funktionsfähig): "Ein Muss für Augen und Ohren"...
  • Schöppenstedt: Eulenspiegel-Museum
  • Sassenburg/Stüde: "BernsteinSee"  -  Natur & Ruhe: intakte Naturwälder, faszinierende Tierwelt mit vielen geschützten Arten, angrenzende Heide- u. Moorlandschaft, Sport & Action (Wasserski, Wakeboarden, Stand Up Paddling, Beachvolleyball, weitläufiger, sonniger Sandstrand...) u.a.m.
  • Bergen-Belsen - umfangreiche Ausstellung: Kriegsgefangenen- und Konzentrationslager und DP-Kamp (Öffnungszeiten: Oktober bis März täglich 10-17 Uhr - April bis September täglich 10-18 Uhr)

Hinweis: Diese Reise ist nicht grundsätzlich für Menschen mit jeglicher Behinderung geeignet. Sollten Sie Personen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Ihrer Gruppe haben, vermerken Sie bitte die besonderen Erfordernisse oder kontaktieren Sie uns persönlich. Entsprechend dieser Erfordernisse stellen wir Ihnen ein spezielles Angebot für Ihre Gruppe zusammen.

  • *Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus zur alleinigen Benutzung
  • *alle Fahrten zur Durchführung Ihres Wunschprogramms
  • *Kosten für den Fahrer
  • Vorbereitung und Planung der Fahrt
  • 2 x Übernachtung im komfortablen Hotel- o. Dependance-Zimmer
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen (Buffet oder 3-Gang-Menü)
  • 1 x Reiseleitung für Tagesausflug durch die Lüneburger Heide
  • 1 x Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide
  • 1 x geführte Wanderung durch den Dragener Forst
  • Organisation Ihres Wunschprogramms

*Hin- und Rückfahrt, Transfer- und Ausflugsfahrten können wahlweise mit unseren modernen Reisebussen oder durch Sie selbst organisiert und durchgeführt werden. Auf Wunsch bieten wir auch Bahnfahrten zu vorteilhaften Tarifen an.

Ihr Preis errechnet sich aus der von Ihnen festgelegten Dauer der Fahrt, dem Reisetermin, dem Abfahrtsort, Ihrer Teilnehmerzahl sowie den von Ihnen gewünschten und von uns erbrachten Leistungen.

Verlängerung der Fahrt auf Wunsch möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Eintrittsgelder, Kosten für zusätzliche Reiseleitungen und Führungen, Schiffs- und Bootsfahrten u.ä. sind im Reisepreis nicht enthalten.

Busreise/Themen- u. Städtereisen

Details
  • Preis inkl. Fahrtkosten (z.B. bei 45-49 Teilnehmern) ab
    183 €

Eigene Anreise/Themen- u. Kulturreisen

Details
  • Preis ohne Fahrtkosten
    153 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk