So erreichen Sie uns: +49 (0) 2364-9207-0
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Themenreise "Glanzlichter Sachsens" - 5 Tage

PDF drucken
Zeitraum:
01.01.2019 - 31.12.2020
Preisbeispiel:
ab 351 € pro Person

Glanzlichter Sachsens - die schönsten Touren inkl. Reiseleiter: Dresden & Schlosspark Pillnitz - Elbsandsteingebirge mit Bootsfahrt* - Oberlausitz** - Görlitz & UNESCO Pücklerpark

Alternativen (zur Wahl): *Sächsische Schweiz mit Dampferfahrt - **Böhmisches Paradies

Zentral zwischen der Kunststadt Dresden, dem Nationalpark Sächsische Schweiz und dem Oberlausitzer Bergland liegt in einer Kleinstadt mit historischem Stadtkern, alten Bürgerhäusern, jahrhundertealter Tradition und hoch entwickelter Infrastruktur Ihr Reiseziel: ein beliebtes und gepflegtes 3-Sterne-Superior-Hotel: Startort für Ihre Exkursionen zu den „Glanzlichtern Sachsens“.
 

Termin, Dauer und Programm der Fahrt nach Ihren Wünschen!

Ziel: Neustadt - Sächsische Schweiz

5-Tage-Fahrt nach Ihren Wünschen!

Unser Programmvorschlag

1. Tag: Anreise - Unterbrechung der Fahrt je nach Reiseroute und Wunsch z.B. in Eisenach mit Gelegenheit zur Besichtigung der Wartburg (UNESCO "Welterbe der Menschheit": 1000 Jahre deutsche Geschichte), herausragende kulturgeschichtliche Bedeutung - Weiterfahrt zum Hotel - Begrüßung und Belegung der Zimmer - Gelegenheit zu einem kleinen Stadtbummel: Rathaus (300 Jahr alt), Postdistanzsäule von 1729, Arthur-Richter-Park, St.-Jacobi-Kirche, Kirche St. Gertrudis, Schützenhaus, Mariba Freizeitwelt (Erlebnisbad, Saunaparadies, Wellness SPA, Fitnesspark) u.a.m. - gemeinsames Abendessen im Hotel: Menü/Buffet

2. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Ausflug mit Reiseleiter nach Dresden: Stadtführung durch die hist. Altstadt: Semperoper, Dresdner Schloss im neuen Glanz, Brühlsche Terrasse, Zwinger, Neumarkt, Frauenkirche u.v.a.m. - anschl. Stadtrundfahrt: Hofkirche, Fürstenzug, Johanneum, Goldener Reiter, Kreuzkirche, Theaterplatz, Neues Albertinum mit dem Grünen Gewölbe, Panometer (360° Panorama von Dresden in der Barockzeit), Schönster Milchladen der Welt u.v.a.m. - Parkanlage Pillnitz: außergewöhnliches Ensemble aus Architektur (chinoise Schlossanlage) und Gartenkunst - Dresdner Elbtal - gemeinsames Abendessen im Hotel: Menü/Buffet - Filmabend: Nationalpark

3. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Erlebnistour mit Reiseleiter: „Elbsandsteingebirge mit Bootsfahrt“ (alternativ: Ausflug „Böhmisches Paradies“ - s. Weitere Programmvorschläge) - Kutschfahrt durch den Nationalpark zur Kirnitzschklamm - Bootsfahrt durch das wildromantische Tal aus Sandsteinfelsen - Weiterfahrt mit dem Bus zur weltberühmten Bastei mit grandiosem Ausblick in die bizarre und eindrucksvolle Landschaft - Besuch eines original sächsischen Schwibbogenbauers mit Schauwerkstatt - gemeinsames Abendessen im Hotel: Menü/Buffet

4. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Ausflug mit Reiseleiter: „Görlitz und UNESCO Pücklerpark“ (alternativ: Ausflug „Oberlausitz mit Bautzen“ - s. Weitere Programmvorschläge) - Stadtrundgang Görlitz ("Lebendige Zeitreise" -  für viele die schönste Stadt Deutschlands (katholische, protestantische, böhmische, preußische, sächsische und schlesische Geschichte: eine unglaubliche architektonische Vielfalt):  Innenstadt (hist. Altstadt) mit etwa 4000 unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden (eine der größten und schönsten städtebaulichen Ensembles Europas) mit reizvollen Details aus Epochen wie Gotik, Renaissance und Barock - Dreifaltigkeitskirche, Frauenkirche, Lutherkirche und Kirche St. Peter und Paul (größte Hallenkirche Sachsens  mit prächtigem Kirchenraum und imposanten Hochaltar), "Sonnenorgel" von Casperini (Di, Do, So um 12.00 Uhr öffentliches Orgelspiel) - Ober- und Untermarkt - urige Gassen - Brüderstraße - Altstadtbrücke - Erlichthofsiedlung Rietschen (lebendiges Museumsdorf: Lausitzer Heidedorf aus dem 19. Jh.) - Naturschutz-Tierpark Görlitz - Kulturhistorisches Museum - Hist. Führung "Gedenkstätte Stalag VIIIA" (im Europ. Zentrum Erinnerung, Bildung, Kultur):: "MEETINGPOINT MUSIC MESSIAEN" und über das Lagergelände: grundlegende Fakten über Kriegsgefangene in der Stadt Görlitz sowie über das gesamte System der Kriegsgefangenenlager" (Termine: 27.04. - 18.05. - 15.06. - 20.07. - 17.08. - 14.09. - 12.10.2019 - Beginn: 10.30 Uhr, Dauer: 90 Min., Preis: € 8.- p.P.) u.v.a.m. - nachmittags Weiterfahrt nach Bad Muskau: Besuch des Fürst Pückler Schlossparks (größter Landschaftspark Zentraleuropas - UNESCO Welterbestätte), nostalgische Waldeisenbahn, Fürst-Pückler-Park, Schloss, Burg und Palast, Azaleen- und Rhododendronpark Krumlau, Rakotzsee u. -brücke, Tierpark Weißwasser...  - gemeinsames Abendessen im Hotel: Menü/Buffet

5. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Beginn der Rückreise - Unterbrechung der Fahrt je nach Reiseroute und Wunsch z.B. in Erfurt: hist. Altstadt, Krämerbrücke, Zitadelle Petersberg, Domberg mit Dom St. Marien und Severikirche, Anger, Fischmarkt, Rathaus u.v.a.m. oder Weimar (Kulturstadt Europas): Markt u. Rathaus, Cranachaus, Goethe-Schiller-Denkmal, Jakobskirche, Goethes Wohnhaus, Schillers Wohnhaus, Stadtschloss mit Museum, Schloss Belvedere, Gedenkstätte Buchenwald, Ilmpark, Liszthaus u.v.a.m. - Fortsetzung der Rückreise - abends Ankunft am Abfahrtsort

Hotelbeschreibung

Das beliebte und empfehlenswerte 3-Sterne-Superior Hotel liegt im herrlichen Stadtpark neben dem Wellnessresort „Mariba“. Es bietet seinen Gästen 2 Restaurants mit 60 bzw. 80 Plätzen, Gesellschaftsraum, Lobbybar, Lift, Terrasse, Sauna mit Ruheraum und WellRelax-Anwendungsräumen. - Alle 55 Zimmer mit insgesamt 120 Betten sind ausgestattet mit Bad/Dusche, WC, Föhn, Telefon, Minibar, TV und Radio.

Weitere Programmvorschläge
 

  • Dresden Panometer ASSISI:     "DRESDEN 1945 - Tragik und Hoffnung einer Europäischen Stadt" - Zeitreise in die Elbmetropole unmittelbar nach den Bombardements von 1945 (12.01.19 bis mind. Herbst 2019)   -  Deutsches Hygiene-Museum: Dauerausstellung "Abenteuer Mensch": STAUNEN-LERNEN-AUSPROBIEREN ("Erlebnisse zum eigenen Körper und zum eigenen Ich, zu seinen Gedanken und Gefühlen") - Sonderausstellungen:  "Shine on me - Wir und die Sonne" (09.18-08.19), "Von Pflanzen und Menschen - Ein Streifzug über den grünen Planeten" (04.19-04.20), "En Prison - Im Gefängnis" (Herbst 2020 bis Frühsommer 2021)    -  Gemäldegalerie "Alte Meister"  - das Grüne Gewölbe  -  Mathematisch-Physikalischer Salon im Zwinger  -  Verkehrsmuseum: "Burning Concrete - Garage Art und zeitgenössische Kunst" (18.01.-28.07.19) - "Dresden - Bagdad und zurück" (15.02.-14.07.19)  -  Naturhistorische Sammlungen  -  Staatl. Kunstsammlungen - Gemäldegalerie Alte Meister (van Eyck, Dürer, Holbein, Raffael, Cranach, Rubens, Rembrandt u.a.m.) - Stadtmuseum: "Dresdner Moderne 1919-1939 - Neue Ideen für Stadt, Architektur und Menschen" (29.06.-17.11.19) - "Bau - KUnst - Bilder: Der Kulturpalast Dresden" (27.09.-17.11.19)
  • Ausflug mit Reiseleiter: „Böhmisches Paradie s“ (ältestes geologisches Reservat Tschechiens): Herrenfelsen: über 20 Meter hohe Basaltsäulen mit vulkanischem Ursprung - Lindava: Führung durch die Glashütte (faszinierende Welt der böhmischen Glaskunst) - original Böhmisches Mittagsmenü im angrenzenden urigen Restaurant - Weiterfahrt in die Böhmische Schweiz ins kleine Städtchen Schönlinde - Stadtbummel - anschl. Bierprobe in einer Hausbrauerei
  • Ausflug mit Reiseleiter: „Oberlausitz mit Bautzen“ (über 1000-jährige Stadt mit Sorben-Brauchtum -  auch "heimliche Hauptstadt der Sorben" genannt) - Stadtrundgang: hist. Turmstadt (17 mittelalterliche, z.T. begehbare Türme), Altstadt auf einem gewaltigen Granitmassiv, rund 1.000 Baudenkmale, Basteien,  mittelalterl. Gassen, wehrhafte Türme und Stadtbefestigungen, historischer Stadtkern (einizigartige Stadtsilhouette), prächtige Patrizierhäuser, sehenswerter Marktplatz mit Renaissance- und Barockgebäuden, Ortenburg  -  Alte Wasserkunst, Schiefer Reichenturm, St. Petri Dom, Mühlbastei, Nikolaiturm,   Staatssicherheits-Gefängnis: "Gedenkstätte - ständige Ausstellung dokumentiert die Leiden der Opfer und zeigt die politisch-historischen Zusammenhänge auf" - tägl. 10-18 Uhr)) und Museum: 2.400 m² Ausstellungsfläche u. Sammlung von etwa 400.000 Einzelstücken: "Region, Stadt, Kunst" (3 Themenrundgänge auf 3 Etagen) - Senfmuseum mit originaler Biedermeier-Ladeneinrichtung u.v.a.m. - Weiterfahrt zum Zisterzienserkloster St. Marienstern: Abtei ist ältestes Frauenkloster des Ordens in Deutschland
  • Ausflug in das Zittauer Gebirge: Besuch der Herrnhuter Sterne Manufaktur, Stadtbesichtigung Zittau  -  Besuch: Großes Fastentuch, Besichtigung von Burg und  Kloster Oybin - Rathaus, St. Johannis Kirche,  Städt. Museum, Museum  Kirche zum Heiligen Geist, Blumenuhr...
  • Ralbitz: Herrnhuter Manufaktur  -  sorbischer Friedhof  - neu entstandene Seelandschaft u.a.m.
  • Görlitz:   hist. Altstadt, Peterskirche (imposantes Bauwerk), Naturschutz Tierpark, Schlesisches Museum,   Dicker Turm, Altstadtbrücke, Kaisertrutz (Kulturhist. Museum), Neptunbrunnen, Kathedrale St. Jakobus, Dreifaltigkeitskirche, Heiliges Grab - 24. Jazztage Görlitz:   mit mind. 10 internationalen Bands wird hochklassiger Jazz im Dreiländereck präsentiert (17.-25.05.19) - Altstadtfest Görlitz (23.-25.08.19) - Schlesischer Christkindelmarkt: Händler, Gastronomen, Kunsthandwerker (06.-22.12.19)   - Naturschutz-Tierpark...
  • Schloss & Park Pillnitz: Schlossmuseum: Das höfische Leben  -  Kunstgewerbemuseum: Zwischen Handwerk, Industrie und Kunst  -  Palmenhaus: Bot. Besonderheiten aus Südafrika u. Australien  -  außergewöhnl. Ensemble von Architektur und Gartenkunst, reicher Schatz an botanischen Kostbarkeiten...
  • Bautzen (über 1000-jährige Geschichte): wunderschöne Altstadt mit Renaissance- u. Barockgebäuden, Dom St. Petri (eine der größten Simultankirchen Deutschlands), Michaeliskirche, Friedensbrücke mit Blick auf die Ortenburg (Sorbisches Museum u. Burgtheater) - wunderschöne Altstadt: Spätgotik, Renaissance, Barock und Jugendstil prägen das Stadtbild (fast 4000 Objekte unter Denkmalschutz) - Senfmuseum (original Biedermeier-Ladeneinrichtung aus dem Jahr 1860) - Mönchswalder Berg  -  Johann-Sebastian-Bach Festwoche: 1017. Bautzener Frühling (31.05.-02.06.2019) - Saurierpark mit über 200 Sauriern u. urwaldartiger Pflanzenwelt  - Ausflug in den "Naturpark Zittauer Gebirge" (Gelegenheit zur Fahrt mit der Zittauer Schmalspurbahn)  - 13. Intern. Folklorefestival "Luzica/Lausitz" 2019: Tanz- und Folkloregruppen aus aller Welt bieten dem Publikum ein abwechslungsreiches und beeindruckend buntes Programm (04.-07.07.2019)

Hinweis: Diese Reise ist nicht grundsätzlich für Menschen mit jeglicher Behinderung geeignet. Sollten Sie Personen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Ihrer Gruppe haben, vermerken Sie bitte die besonderen Erfordernisse oder kontaktieren Sie uns persönlich. Entsprechend dieser Erfordernisse stellen wir Ihnen ein spezielles Angebot für Ihre Gruppe zusammen.

  • *Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus zur alleinigen Benutzung
  • *alle Fahrten zur Durchführung Ihres Wunschprogramms
  • *Kosten für den Fahrer
  • Vorbereitung und Planung der Fahrt
  • 4 x Übernachtung/DZ im 3-Sterne-Superior Hotel
  • 4 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 4 x Halbpension Menü/Buffet
  • 1 x Begrüßungsschnaps
  • 1 x Nationalpark Filmabend
  • 1 x Eintritt Hallenbad „Mariba“
  • inkl. Saunabenutzung im Hotel
  • inkl. Kurtaxe
  • inkl. Reiseleiter u. aller genannter Leistungen bei o.a. Touren am 2. bis 4.Tag
  • Unterbrechung der Hin- und Rückfahrt je nach Reiseroute und Wunsch
  • Organisation Ihres Wunschprogramms
  • 1 Freiplatz für Ihren Reiseleiter
     

*Hin- und Rückfahrt, Transfer- und Ausflugsfahrten können wahlweise mit unseren modernen Reisebussen oder durch Sie selbst organisiert und durchgeführt werden. Auf Wunsch bieten wir auch Bahnfahrten zu vorteilhaften Tarifen an.

Ihr Preis errechnet sich aus der von Ihnen festgelegten Dauer der Fahrt, dem Reisetermin, dem Abfahrtsort, Ihrer Teilnehmerzahl sowie den von Ihnen gewünschten und von uns erbrachten Leistungen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Eintrittsgelder, Kosten für zusätzliche Führungen, Schiffs- und Bootsfahrten u.ä. sind im Reisepreis nicht enthalten.

Busreise/Themen- u. Kulturreisen

Details
  • Preis inkl. Fahrtkosten (z.B. bei 45-49 Teilnehmern) ab
    351 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk