Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Chorreise Dresden: "Elbflorenz" - 4 Tage

PDF drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2022
Preisbeispiel:
ab 249 € pro Person

"Elbflorenz" - Die Hauptstadt Sachsens und Kunstmetropole Europas ist eines der beliebtesten Reiseziele überhaupt. Trotz schwerster Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg wurden bedeutende Kunstdenkmäler und -sammlungen bewahrt und teilweise restauriert. So ist „Elbflorenz“, wie Dresden auch lobend genannt wird, eine der schönsten und sehenswertesten Städte Deutschlands und Europas.

Termin, Dauer und Programm der Fahrt nach Ihren Wünschen!

Ziel: Dresden, Elbsandsteingebirge, Meißen...

4-Tage-Fahrt
(Verlängerung möglich)

Unser Programmvorschlag

1. Tag: Fahrt im modernen Reisebus - Unterbrechung der Fahrt in Eisenach mit Gelegenheit zur Besichtigung der Wartburg (UNESCO Weltkulturerbe: 1000 Jahre deutsche Geschichte - Extrakosten Eintritt)  - Begrüßung und Belegung der Zimmer im  Hotel - gemeinsames Abendessen im Hotel

2. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - vormittags ausführliche Stadtrundfahrt mit Führung in Dresden: Semperoper, Zwinger, Frauenkirche, Residenzschloss, Fürstenzug, Brühlsche Terrassen, Kreuzkirche (800 Jahre Kreuzchor), Albertinum mit dem Grünen Gewölbe, Theaterplatz,  Altstadt, das "Blaue Wunder" u.v.a.m.- Nachmittag zur freien Gestaltung z.B. Museumsbesuch: z.B. Carl-Maria-von-Weber-Museum in originalen Räumen: Möbel, Kunstwerke, Zeitzeugnisse aus dem Umfeld des Komponisten, Ausstellung: "Der Komponist + Hofkapellmeister Carl Maria von Weber" - (Konzerte, Vorträge, musikalische-literalische Veranstaltungen - auf Anfrage) oder Einkaufsbummel... -  Abendessen im bekannten Restaurant "Altmarktkeller" in Dresden - Rückfahrt ins Hotel

3. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Tagesfahrt durch das Elbsandsteingebirge mit ortskundigem Reiseleiter: Ausgangspunkt ist das mittelalterliche Städtchen Hohnstein: denkmalgeschützter Stadtkern (direkt an der Burganlage in den Fels gebaut, Marktplatz, Stadtkirche, hist. Rathaus, einmaliges Altstadtambiente zwischen Burg und Stadtkirche... - Weiterfahrt in den malerischen Kurort Rathen zur weltbekannten Bastei und nach Pirna, dem Tor zur Sächsischen Schweiz - 750 Jahre Burg Pirna (heute:Schloss Sonnenstein u. Skulpturensommer in den Bastionen)  - Stadtbesichtigung:  weltbekannter hist. Marktplatz u. Altstadt (zeitgenössische Sandsteinkunst), spätgotische Hallenkirche St. Marien, Bürgerhäuser (Teufelserker, Canaletto-Haus, Tetzel-Haus u.a.m.), Untermarkt (mit neuer Skulptur "Pirnaer Marktschiff),  Postdistanzsäule, Zoo... - Gelegenheit zum Mittagessen (Extrakosten) - nachmittags Besuch der Bergfestung Königstein: größte Festungsanlage Deutschlands (Extrakosten Eintritt) - Rückfahrt über Bad Schandau zum Hotel - gemeinsames Abendessen im Hotel

4. Tag: Frühstück vom reichhaltigen Buffet - Beginn der Heimreise am Morgen. Wir empfehlen Ihnen eine Unterbrechung der Fahrt in Meißen (tausendjährige Stadt an der Elbe): Besuch der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meißen mit Führung (Extrakosten) bzw. Gelegenheit, Souvenirs zu kaufen, Besichtigung der Albrechtsburg (ältestes deutsches Schloss), Meißner Dom (wichtiges Denkmal sächsischer Geschichte)  u.a.m.  - Fortsetzung der Heimreise - abends Ankunft am Abfahrtsort

Hotelbeschreibung

Hotel A:

Das 3***-Hotel befindet sich direkt in der Fußgängerzone Prager Straße und ist nur 250m vom Hauptbahnhof und 200m von der Dresdener Altstadt entfernt. Die klimatisierten Zimmer sind modern und zweckmäßig mit Dusche/WC ausgestattet.
Im Hotel finden Sie neben der Bar, die zu jeder Tages- und Nachtzeit ein gemütlicher Treffpunkt und ein Ort zum Entspannen ist, ein Restaurant.

Hotel B:

Das gepflegte 3***-Hotel befindet sich im Innenstadtbereich in zentraler, verkehrsgünstiger Lage. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt sind gut erreichbar.  Das Hotel bietet seinen Gästen ein Restaurant, eine gemütliche Hotelbar und Tagungsräume. Alle 90 geräumigen und komfortabel eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, TV, Radio, Minibar und Telefon.

Es stehen weitere Hotels verschiedener Kategorie und in unterschiedlicher Lage in Dresden zur Verfügung. Wir berücksichtigen gerne Ihre Wünsche.

Weitere Programmvorschläge

  • Dresden - „Musikalischer Stadtrundgang“: Der Rundgang - vorbei an Kreuzkirche, Semperoper, Residenzschloss, Taschenbergpalais und Zwinger - folgt den Spuren der großen Musiker. Hier wirkten einst Heinrich Schütz, Johann Adolf Hasse, Jan Dismars Zelenka, Johann Sebastian Bach, Carl Maria von Weber, Richard Wagner und Richard Strauss. - Dauer ca. 2 Stunden   -  Krönen Sie Ihr Programm mit einem Chor-Auftritt in der Frauenkirche Dresden oder in der Kathedrale
  • "Dresdner Musikfestspiele" Klassikfestival mit ca. 1500 namhaften Künstlern aus aller Welt und 25 einzigartige Spielstätten (jährlich im Mai/Juni)
  • Heinrich Schütz Musikfest - Festival alter Musik an verschiedenen Veranstaltungsorten (jährlich Anfang Oktober)
  • Internationales Dixieland Festival (jährlich 1 Monat im Mai/Juni)
  • Staatsoperette, Boulevard Theater Dresden u.v.m.
  • Residenzschloss: 10 Dauerausstellungen rund um das kurfürstliche Leben um 1600, darunter im Historischen Grünen Gewölbe 3000 Meisterwerke der Juwelier- und Goldschmiedekunst
  • Pirna: hist. Altstadt, Marktplatz (wunderbar saniertes Ensemble aus Bürgerhäusern aus der ersten Hälfte des 16. Jh., Canaletto-Haus, Untermarkt mit Brunnen (neue Skulptur "Pirnaer Marktschiff"), TOM PAULS THEATER (im Peter-Ulrich-Haus): Ausstellung: "Deutschlands ältestes Baumeisterhaus" - Pirnaer Skulpturensommer in den Bastionen Festung Sonnenstein (jährlich Mai-September, mit wechselnden Themen)
  • Pirna-Graupa: Richard-Wagner-Museum (im Lohengrinhaus) - multimediale Dauerausstellung "Richard Wagner in Sachsen" (in detailgetreu nachempfundenen Wohnräumen des Komponisten)(ganzjährig di-so geöffnet)   - Richard-Wagner-Spiele (Jagdschloss Graupa): Open Air-Inszenierung um das Leben und Wirken des Komponisten (Termin auf Anfrage) - Stadtfest, Canalettomarkt (jährlich Ende November bis 30. Dezember/24.-26.12. geschl.)
  • Museumsbesuch in Dresden:   Kunstgewerbe-Museum - Museum für Sächsische Volkskunst - Erich-Kästner-Museum
  • VW: Gläserne Manufaktur
  • ASISI Panometer:  "DRESDEN 1945 - Tragik und Hoffnung einer Europäischen Stadt": Zeitreise in die Elbmetropole unmittelbar nach den Bombardements von 1945  (mind. bis Anfang 2021) - di-fr 10-17 Uhr, sa-so 10-18 Uhr  -  Eintritt (Gruppe ab 10 Pers. €  9,- , Schüler € 5.-) - "DRESDEN IM BAROCK" (frühestens ab Frühjahr 2021)
  • Radebeul: Karl-May-Museum ("Villa Shatterhand"), Weinbaumuseum Hoflößnitz, größtes DDR-Museum "Zeitreise" (Sehen, Spüren und Erleben wie die DDR-Bürger gelebt haben), Gelegenheit zur Fahrt mit der traditionsreichen "Lößnitzgrund-Schmalspurbahn" von Radebeul-Ost über Moritzburg nach Radeburg u.a.m.
  • Ausflug zur Moritzburg:   Jagd- und Lustschloss August des Starken, weitläufige Teich- u. Parkanlage, prachtvolles Interieur: Ledertapeten, Porzellane, eine der größten Jagdtrophäensammlungen Europas, das einzigartige Federzimmer u.v.a.m.
  • Fahrt mit einem Dampfschiff der Weißen Flotte auf der Elbe
  • Striezelmarkt - einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands (jährlich Ende November bis 23. Dezember)
  • Schloss Pillnitz: spontaner Chorauftritt im barocken Lustgarten des Schlossparks (außergewöhnliches Ensemble von Architektur und Gartenkunst, reicher Schatz an botanischen Kostbarkeiten, wie größte Kamelie nördlich der Alpen ...)
  • Bachhaus Eisenach: mit über 250 originalen Exponaten auf 600 m² eine der bedeutendsten Ausstellungen zu Bachs Leben und Musik  - stündl. kleine Konzerte im Instrumentensaal (2 Orgeln, Clavichord, Silbermann-Spinett u. Cembalo)  -  im Neubau wertvolle Exponate, Multimedia-Kunst und individuelle Hörmöglichkeiten  -  zahlreiche Hörstationen u.v.a.m.
  • Bad Schandau: romantische Dampfschifffahrt mit einem historischen Schaufelraddampfer  -  NationalparkZentrum: modernes, multimediales Informationszentrum (regt zum Mitmachen und Entdecken an:  ungewöhnliche  Ein- und Ausblicke auf das Leben rund um die Felsen des Elbsandsteingebirges, Zeitstrahl, Computersimulation, Infrarotkamera, Multivisionsshows u.v.a.m.) - Internationaler Bad Schandauer Orgel- und Musiksommer: Konzertreihe in der St. Johanniskirche Bad Schandau bzw. in der Barockkirche Reinhardtsdorf von Juni bis September jeweils am letzten Freitag im Monat (www.schandau.hiller-musik.de) - Museum Bad Schandau: Ausstellungen zur Stadtgeschichte, Bergsteigen in der Sächsischen Schweiz und Erich Wustmann, einem Weltreisenden aus DDR-Zeiten.
  • Meißen: Chorfestival (jährlich), Thürmer Pianoforte-Museum
  • Felsenbühne Rathen (Europas schönstes Naturtheater) - Aufführungen und alle Termine auf Anfrage (www.felsenbuehne-rathen.de)
  • Kurort Rathen: "Eisenbahnwelten: Auf der größten Miniaturgartenbahnanlage der Welt verkehren auf 4600 Meter Gleisstrecke 26 Züge im Maßstab 1:22,5 auf sächsischen Eisenbahnstrecken." - weltberühmte Bastei dirkt am Nationalpark, Amselsee...
  • Bergstadt Freiberg: Silbermann-Tage: Orgel- und Musikfestival (jährlich) - Singen im Freiberger Dom oder in der Seiffner Rundkirche (jährlich Anfang Oktober bis 21. Dezember)

Die Programmgestaltung richtet sich nach den Wünschen Ihres Chores in Absprache und nach Möglichkeiten unserer Partner an den Reisezielen:

Mitgestaltung eines Gottesdienstes bzw. einer Hl. Messe - Treffen mit einem Partnerchor - Bereitstellung von Proberäumen - Singen an einem besonderen Ort (Kurpark, Schlosshof, Gedenkstätte, Höhle, Schiff, Kirchen, Klöster, öffentl. Plätze ...) - spezielle Stadtbesichtigungen bzw. -führungen - Besuch/Besichtigung von Museen, kulturellen Einrichtungen, Ausstellungen, Werkstätten (Musikinstrumente...), Parks, bedeutenden Sehenswürdigkeiten etc.

Hinweis: Diese Reise ist nicht grundsätzlich für Menschen mit jeglicher Behinderung geeignet. Sollten Sie Personen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Ihrer Gruppe haben, vermerken Sie bitte die besonderen Erfordernisse oder kontaktieren Sie uns persönlich. Entsprechend dieser Erfordernisse stellen wir Ihnen ein spezielles Angebot für Ihre Gruppe zusammen.

  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus zur alleinigen Benutzung
  • Kosten für den Fahrer
  • Vorbereitung und Planung der Fahrt
  • alle Fahrten zur Durchführung des o.a. Programms bzw. gleich weite nach Wunsch
  • 3 x Übernachtung im DZ
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen
  • Stadtrundfahrt mit Führung in Dresden
  • Tagesfahrt Elbsandsteingebirge mit Reiseleiter
  • Organisation Ihres Wunschprogramms
  • 1 Freiplatz für den Chorleiter

Ihr Preis errechnet sich aus der von Ihnen festgelegten Dauer der Fahrt, dem Reisetermin, dem Abfahrtsort, Ihrer Teilnehmerzahl sowie den von Ihnen gewünschten und von uns erbrachten Leistungen.

Auf  Wunsch Verlängerung der Fahrt möglich.

Eintrittsgelder, Kosten für zusätzliche Führungen, Schiffs- oder Bootsfahrten u.ä. sind im Reisepreis nicht enthalten.

Busreise/Chorreisen

Details
  • *Preis inkl. Fahrtkosten (z.B. bei 46-49 Teilnehmern)
    249 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk