So erreichen Sie uns: +49 (0) 2364-9207-0
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Oldtimerbus-Tour - Kulinarisch - 1 Tag

PDF drucken
Zeitraum:
01.01.2019 - 31.12.2020
Preisbeispiel:
ab 30 € pro Person

Auf dieser nostalgischen Fahrt im Oldtimer-Bus "Eddi" entdecken Sie die kulinarischen Highlights des Münsterlandes   -  Ziele und Route nach Ihren Wünschen ...
Angegebener Preis bei maximaler Auslastung von 21 Personen ab/bis Haltern am See - ohne Programm!

Genießen Sie mit Ihrer Gruppe auf einer beschaulichen Fahrt im Oldtimer-Bus die Münsterlander Parklandschaft und genießen westfälische Spezialitäten in urigen Gaststätten, Manufakturen & Betrieben, kombiniert ggf. mit kulturellen Programmen.

Wählen Sie für Ihre Tages- oder Halbtagestour gerne aus unseren Programmvorschlägen. Für eine Tagestour sollten Sie nicht mehr als 4 Programmpunkte wählen (für eine Halbtagestour 2-3): je nach Dauer der Führungen, Einkehr etc. Sehr gerne sind wir Ihnen bei der Planung Ihrer Reiseroute behilflich. (Siehe auch unter Karte)

Schlösser und Burgen mit Cafés & Restaurants

Burg Vischering: Sie zählt zu den schönsten Wasserburgen Westfalens. Bei einer Besichtigung mit Museumsbesuch werden Mittelalter und Frührenaissance wieder lebendig. Die Dauerausstellung wurde komplett erneuert und im Februar 2018 neu eröffnet. Das Café-Restaurant "Im Reitstall" bietet Frühstück, Mittagessen, auf Vorbestellung ab 5 Personen auch ein Münsterländer Menü oder geschmierte Brötchen, Kaffee und Kuchen.

Schloss Lembeck: Wasserschloss mit Heimatmuseum  -  große Parkanlage mit Spielplatz, Grillplatz... - Besonders schön ist der Park zur Rhododendronblüte. Einkehrmöglichkeit z.B. im Schloss-Restaurant oder im Café vor dem Schloss...

Schloss Raesfeld: Wasserschloss aus dem 14. Jahrhundert mit mit dem höchsten Schlossturm Westfalens. Führungen mit Geschichte und Geschichten rund um das Schloss und Innenbesichtigung möglich. Restaurant im Schloss mit Schlossterrasse, westfälischer Küche, Feiern, Bankette in versch. Räumen möglich.
Angrenzend ein großer Tiergarten aus der Zeit der Renaissance, dessen natur- und kulturhistorische Bedeutung in einer Ausstellung im "Naturparkhaus" erklärt wird. 3 unterschiedlich lange Rundwege führen durch Wald, entlang zahlreicher Seen, Heidelandschaften und einer Streuobstwiese. Um das Schloss herum die dörfliche "Schlossfreiheit", mit Restaurants, Cafés und der Schlosskapelle.
Schloss-Museum: Dauerausstellung "Raesfeld 1933 bis 1945" - Kriegsalltag anschaulich dargestellt.

Schloss Nordkirchen: "Das denkmalgeschützte Wasserschloss ist die größte und bedeutendste Barockresidenz Westfalens und wird aufgrund seiner Ausmaße und architektonischen Gestaltung auch als das „Westfälische Versailles“ bezeichnet. Schloss und Park wurden von der UNESCO als „Gesamtkunstwerk von internationalem Rang“ für schutzwürdig erklärt." (Quelle: Wikipedia) Führung Schloss 1h und Garten 1,5 h möglich. Der Park kann frei besucht werden. Im Gewölbekeller befindet sich das Schloss Restaurant. Die Kapelle kann für Trauungen angemietet werden.

Sportschloss Velen: Schließt leider. Nächste Nutzung noch nicht bekannt.

Burg Hülshoff (Geburtsstätte der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff): Hauptburg mit Kapelle und Gräfte, Museum, Restaurant, weiträumiger Park mit Wildgehege, Garteninsel und Teehaus - verschiedene Themen-Führungen oder Besichtigung mit Audio-Guide. Es werden auch standesamtliche Trauungen vorgenommen.
 

Gärten & Parks mit Restauration

Garten Picker: 3000 qm großer, wundervoller Stauden-, Rosen- und Kräutergarten nördl. von Borken (auf Wunsch Führung) - Kaffee und Kuchen kann unter Remisen und an verschiedenen Sitzplätzen im Garten genossen werden.

Barockgarten Schloss Nordkirchen: Spaziergang oder 1,5 h Führung durch die prächtige, barocke Gartenarchitektur nach französischem Vorbild mit Alleen, Venusinsel, Skulpturen u.a. - anschließend z.B. Besuch im Restaurant im Gewölbekeller.
 

Museen & Kultur

Baumberger Sandsteinmuseum Havixbeck: "Marmor des Münsterlandes" (feinkörnig, weicher Sandstein) -    Baumaterial für zahlreiche Schlösser und Kirchen nicht nur im Münsterland, Arbeitsmaterial für Bildhauer, Abbau in der Hügelkette zwischen Havixbeck, Billerbeck u. Nottuln  -  Dauerausstellung im denkmalgeschützten Bauernhof Rabert:  Fossilien, Skulpturen großer Bildhauer u. schöne Steinmetzarbeiten. Eintritt kostenfrei. Verschiedene Führungen möglich oder Tour mit geliehenem Audioguide. Museumscafé.

Kleines Musikmuseum mit Gastronomie in Dülmen-Hiddingsel: Hier sind im Ambiente längst vergangener Zeiten mechanische Musikautomaten (selbstspielende Musikinstrumente, die ohne Interpreten Musik spielen können) ausgestellt. Von Drehorgel, Juke Box über selbst spielendes Klavier ist Einiges zu bestaunen und zu hören. Für Gruppen ab 10 Personen wird das Museum auf Anfrage geöffnet. Es kann auch auf Wunsch Kaffee und Kuchen, ein Menü, eine Brotzeit mit Brot aus dem Steinofen und versch. Dips oder Pizza aus dem Steinofen bestellt werden - Speisen mit musikalischer Untermalung und Erklärungen!


Traditionelles Handwerk & Kulinarik

Blaudruckerei Kentrup - Nottuln: Älteste Blaudruckerei des Münsterlandes (in 7. Generation betrieben) - Führung mit lebendigem Vortrag: geschichtl. Hintergrund, Technik des Blaudrucks, facettenreiche Muster, faszinierende Welt der Stoffe & Farben, Druck live - Dauer: ca. 45 min. - Kosten: € 30,- pro Gruppe (mind. 15 Pers.) - anschließend Einkehr in die Stiftsschänke zu münsterländer Tafel oder Kaffee und Kuchen.

Blaudruckerei Lüdinghausen: Führung in der Blaudruckerei (pro Gruppe € 20,-) Ursprünge des Blaudruckes im 16. Jh. - rasanter Aufschwung im 18. Jh.  - Industriealisierung mit maschinellen Verfahren im 19. Jh. - heute: nur noch ganz wenige Meister(innen), die diese Technik beherrschen - Direktdruck - Reservedruck - Färben mit Indigo - Färben mit Indanthren - Laden: "Kleinod der Blaudruckerkunst" - anschl. Kaffeetrinken oder Münsterländer Menü im Café Indigo (ab 10 Pers.) s.u.
 

Kirchliches & Kulinarik

Kloster Gerleve - Benediktinerabtei: ein Ort christlicher Gottsuche, des Gebets und der Gastfreundschaft  -  Abteikirche (geöffnet 05.15 Uhr - 20.45 Uhr) - viele Menschen besuchen die Gottesdienste, um die Gesänge des gregorianischen Chorals zu hören, mit den Mönchen zu beten und Gottes Nähe zu suchen - Abteikirche mit sehr schlichtem Inneren: Altar, romanische Kreuzigungsgruppe in der Apsis - Haus Ludgerirast (Exerzitien- u. Gästehaus) - Klostergaststätte.

Klosterdorf Marienthal:

Das Karmeliterkloster ist idyllisch im Isseltal gelegen. Neben der Klosterkirche ist der Friedhof mit seinen von Künstlern im Marienthaler Exil gestalteten Grabsteinen sehenswert. "Interessante Kultur, Gastronomie und entspanntes Einkaufen – das ist Marienthal. Zahlreiche Geschäfte in der alten Molkerei, um den Klosterplatz und in der näheren Umgebung bieten Ihnen ein vielfältiges und spannendes Angebot." heißt es auf der Internetseite www.marienthal.de Auf verschiedenen Wanderwegen können jung und alt das Isseltal rund um das Kloster erkunden.
 

Kulinarische Betriebe

Kornbrennerei Beckmann Klein Reken:  "Kornbrennerei & Herstellung der Produkte"  - Besichtigung nach Terminabsprache (60 Min. von Anfang April bis einschl. Oktober innerhalb der Öffnungszeiten) - mind. 10 Teilnehmer (Kosten € 4,- p.P. inkl. Verkostung ausgewählter Liköre, Besichtigung der Kornbrennerei sowie der Likörproduktion) - Gelegenheit zum Kauf im Hofladen.

Kornbrennerei Böckenhoff Raesfeld-Erle:  Besichtigung mit Führung: "Wie aus Getreide hochprozentiger Korn wird" - anschl. Verkostung der Korn- und Likörspezialitäten  - Voranmeldung für Gruppen (12 bis 55 Pers.): Vortrag, Besichtigung und Kostprobe ca. 1,5 Std. - Preis: pro Person € 5,50.

Ziegenkäsehof Andres: Informationen und Verkostung der verschiedenen, milden Ziegenkäsesorten der weißen Ziegen - auf Wunsch: Kaffee und Kuchen (Spezialität köstlicher Ziegenkäsekuchen).

Pralinenmanufaktur Große-Bölting Rhede: Im Familienbetrieb werden seit über 25 Jahren feinste Pralinen, Trüffel, Figuren und Spezialitäten für Schokoladenliebhaber und Genießer kreiert. Im Café genießen Sie Trüffel, Pralinen und hauseigene Kaffee-Kompositionen mit Blick, nur durch eine Glasscheibe getrennt, auf die Chocolatiers. Besichtigung Gruppen ab 15 Personen. 5,- € inkl. Führung und Verkostung von Kaffee und Pralinenauswahl. Mo - Do 10 - 16 Uhr, Fr 10 - 12 Uhr und nach Terminabsprache.

Käserei Harmienehoeve: Führung und Verkostung in der Kuhkäserei und/oder Einkehr in Hofladen und uriger Gaststätte. Die Käserei liegt im idyllischen Achterhoek mit gepflegten, typisch niederländischen Bauernhäusern, gleich hinter der Grenze. (Personalausweis erforderlich)
 

Traditionelle Münsterländische Gastronomie

Café Indigo Lüdinghausen: Ggf. nach einer Führung durch die Blaudruckerei Lüdinghausen können Sie hier für Gruppen ab 10 Personen aus einer Münsterländer Kaffeetafel  -  Deftigen Münsterländer Tafel  -  ggf. adventlicher Tafel wählen. Uriger ehemaliger Bauernhof des Droste zu Vischering ausgestattet mit Tischtüchern, Gardinen etc. in Blaudruck.  -  Öffnungszeiten:  di - fr 12 - 19 Uhr  -  Wochenende + Feiertage  11 - 19 Uhr  -  ab 12.00 Uhr: durchgehend warme Küche bis 18.30 Uhr.

Landgasthof Kastanienbaum: Ambiente-Restaurant & Biergarten inmitten der Elveter Heide vor den Toren Lüdinghausens: westfälische Spezialitäten & gut-bürgerliche Küche.

Gaststätte Uhlenhof: Traditionsgaststätte in der Hohen Mark mit Restaurant, Café und schönem Biergarten unter alten Bäumen. Traditionelle Münsterländer Spezialitäten, hausgemachter Kuchen und gehobene Küche.

Preens' Hoff: Gemütliche Landgaststätte mit schönem Garten, die Ihre Türen für Gesellschaften ab 15 Personen zum Frühstück, Kaffee & Kuchen oder für Grillnachmittage öffnet.


Naturerlebnisse & Kulinarik

Holtwicker Wacholderheide: ein kleines, aber feines Naturschutzgebiet. Vom Parkplatz aus geht es über sandige Wege durch den lichten Buchenwald in die nahe Wacholderheide. Sehr schön die Wacholderbüsche mit ihren besonderen Wuchsformen, besonders attraktiv die Heideblüte im Spätsommer. Führung möglich. Gute Kombination mit der Gaststätte Uhlenhof s.o.
 

Aussicht  & Kulinarik

Longinusturm: Aussichtsturm in den Baumbergen. Bei gutem Wetter Überblick über das gesamte Münsterland. Café am Turm.


Gerne nennen wir Ihnen Details zu unseren Vorschlägen und weitere Möglichkeiten zur Programmgestaltung IHRER Tour, die wir ganz nach Ihren Wünschen durchführen. Selbstverständlich nehmen wir auch gerne Ihr Programmvorschläge auf.

Hinweis: Diese Reise ist nicht grundsätzlich für Menschen mit jeglicher Behinderung geeignet. Sollten Sie Personen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in Ihrer Gruppe haben, vermerken Sie bitte die besonderen Erfordernisse oder kontaktieren Sie uns persönlich. Entsprechend dieser Erfordernisse stellen wir Ihnen ein spezielles Angebot für Ihre Gruppe zusammen.

  • Oldtimer-Bus (max. 21 Personen)
  • Tagessatz 8 h inkl. 200 km und Fahrer
  • Halbtagessatz 4 h inkl. 100 km und Fahrer
  • Preis ab/bis Haltern am See

Ihr Preis errechnet sich aus Ihrem Abfahrtsort,  ihrem gewünschten Programm und von uns erbrachten Leistungen.

Oldtimer Touren

Details
  • Preis Oldtimberbus 4 h, inkl. 100 km, bei 21 Pers. p.P. ab
    30 €
  • Preis Oldtimerbus 8 h, inkl. 200 km, bei 21 Pers. p.P. ab
    52 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk